Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

U21-EM 2015: Horst Hrubesch verändert DFB-Elf auf vier Positionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hrubesch verändert U21 gleich auf vier Positionen

21.06.2015, 09:11 Uhr | dpa

U21-EM 2015: Horst Hrubesch verändert DFB-Elf auf vier Positionen. Das Team von Horst Hrubesch trifft am Abend auf Dänemark.

Das Team von Horst Hrubesch trifft am Abend auf Dänemark. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - DFB-Trainer Horst Hrubesch hat die Startformation der deutschen Fußball-Junioren für das zweite Gruppenspiel bei der U21-EM in Tschechien gegen Dänemark gleich auf vier Positionen verändert.

In der Innenverteidigung spielt für den leicht erkälteten Robin Knoche (VfL Wolfsburg) der Lauterer Dominique Heintz. Auf der linken Verteidiger-Position kommt für den gesperrten Christian Günter (SC Freiburg) erwartungsgemäß Nico Schulz (Hertha BSC Berlin) zum Einsatz.

Im defensiven Mittelfeld spielt für Moritz Leitner (VfB Stuttgart) Joshua Kimmich (RB Leipzig) von Beginn an. Und für Mittelstürmer Philipp Hofmann (1. FC Kaiserslautern) beginnt Leonardo Bittencourt (Hannover 96). Dafür rückt Kapitän Kevin Volland (1899 Hoffenheim) in die Spitze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017