Sie sind hier: Home > Sport > U21-EM >

U21-EM 2015: Auch Kevin Volland muss um Olympia 2016 bangen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Volland muss bangen  

Nicht für alle DFB-Spieler erfüllt sich der Olympia-Traum

24.06.2015, 10:03 Uhr | t-online.de, sid

U21-EM 2015: Auch Kevin Volland muss um Olympia 2016 bangen. Kevin Volland (re.) beim Tschechien-Spiel im Zweikampf mit Jakub Brabec. (Quelle: imago/ctk-photo)

Kevin Volland (re.) beim Tschechien-Spiel im Zweikampf mit Jakub Brabec. (Quelle: ctk-photo/imago)

Auf eine ausführliche Analyse wollte sich Horst Hrubesch nach dem 1:1 seiner U 21 gegen Tschechien gar nicht erst einlassen. Der Trainer des DFB-Teams sprach die "einfachen Ballverluste" und die "vergebenen Chancen" nach der Führung durch Nico Schulz (55.) an. Mehr Kritik war trotz der schwachen Leistung der deutschen Elf in den Augen des 64-Jährigen nicht angebracht. "Wir haben unser Ziel erreicht. Wir stehen im EM-Halbfinale und haben die Olympia-Qualifikation geschafft. Nur das zählt in diesem Moment", sagte Hrubesch und lächelte zufrieden.

Am Ende seiner Trainerlaufbahn noch einmal an olympischen Spielen teilzunehmen, das habe ihn in den letzten Monaten motiviert, sagte Hrubesch und fügte an: "Darauf freue ich mich richtig. Da wird ein Traum wahr."

"Das ist nicht schön"

Dass sich der Traum von Olympia 2016 in Rio nicht für alle Spieler erfüllen wird, weiß auch Hrubesch. "Das ist nicht schön, lässt sich aber nicht ändern.“ Genau auf acht Spieler im aktuellen DFB-Kader trifft diese Regel zu, die nicht wenige Experten für völlig unsinnig halten.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die nominierten Spieler nach dem 1. Januar 1993 geboren sind. Bernd Leno, Marc-André ter Stegen, Robin Knoche, Julian Korb, Felix Klaus, Moritz Leitner, Yunus Malli und Kevin Volland sind aber vor dem Stichtag auf die Welt gekommen. Sie müssen hoffen, dass Hrubesch sie trotzdem mitnimmt. Als einen von drei älteren Spielern, die jeder Trainer für das Turnier nominieren kann.

Lahm und Mertesacker dabei?

"Die ganze Nominierungsgeschichte wird sicherlich nicht einfach", sagte Hrubesch, wohlwissend, dass im Sommer 2016 auch eine EM stattfindet und der Olympia-Termin Mitte August bei den Vereinen auf wenig Gegenliebe stoßen dürfte. Da das olympische Turnier nicht auf dem offiziellen Fifa-Kalender auftaucht, besteht für die Klubs auch keine Abstellungspflicht. "Wir werden auf jeden Fall mit einer schlagkräftigen Truppe an den Start gehen", sagte Hrubesch, der über die Nominierung in aller Ruhe mit dem DFB und Bundestrainer Jogi Löw sprechen will.

Dann wird wohl auch geklärt, was hinter den Kulissen bereits heiß diskutiert wird. Da heißt es nämlich, dass Weltmeister Philipp Lahm großes Interesse signalisiert habe, in Rio für die deutsche Olympia-Auswahl zu kicken. "Vorstellen kann ich mir alles", sagte Hrubesch darauf angesprochen: "Ob es dann so kommt, weiß ich noch nicht."

Auch Per Mertesacker wird als Kandidat gehandelt. Doch der Arsenal-Profi bezeichnete eine Olympia-Teilnahme als kaum realisierbar. "Es liegt eine schwere Premiere-League-Saison vor uns. Da haben wir große Ziele. Der Rest ist Zukunftsmusik und aufgrund vieler Faktoren höchst unwahrscheinlich", sagte der Abwehrspieler.

Volland träumt von der A-Nationalmannschaft

Hrubesch wollte sich indes nicht auf weitere Spekulationen zum Olympischen Fußball-Turnier einlassen und richtete den Blick auf die Gegenwart. "Jetzt wollen wir erst einmal Europameister werden", sagte der 64-Jährige, um dann aber zumindest klarzustellen: "In erster Linie werde ich die Spieler fragen, mit denen ich das Ziel hier erreicht habe."

Jedoch wird womöglich nicht jeder Hrubeschs Ruf folgen. Kapitän Volland kündigte bereits an, sich nach der U21-EM auf die A-Nationalmannschaft konzentrieren zu wollen. "Ich will nach dem Turnier einen Abschluss mit den U-Mannschaften finden", sagte der 22-Jährige, der bislang dreimal unter Bundestrainer Joachim Löw auflief: "Wenn ich dann die Möglichkeit bekomme, bei der EM in Frankreich mitzuspielen, dann wäre das für mich auch ein Traum."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal