Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Rudi Völler schreibt Stefan-Kießling-Comeback in DFB-Team ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Völler schreibt Kießling-Comeback in DFB-Team ab

22.07.2015, 10:30 Uhr | dpa

Rudi Völler schreibt Stefan-Kießling-Comeback in DFB-Team ab. Für Stefan Kießling ist die Nationalmannschaft in weite Ferne gerückt.

Für Stefan Kießling ist die Nationalmannschaft in weite Ferne gerückt. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Zell am See (dpa) - Rudi Völler hat ein Comeback von Stefan Kießling in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft endgültig abgeschrieben.

"Ich glaube, das Thema hat sich mittlerweile für ihn und für alle erledigt", sagte der Sportdirektor von Bayer Leverkusen der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Trainingslagers in Zell am See. Kießling geht beim Werksclub in seine zehnte Saison.

Nach dem Rücktritt von Miroslav Klose hat Bundestrainer Joachim Löw für die Position des Stoßstürmers kaum Alternativen zur Verfügung. Auf den Leverkusener Top-Torjäger verzichtete der Weltmeister-Coach aber auch zuletzt regelmäßig, obwohl der 31-Jährige in den vergangenen Spielzeiten meist zu den treffsichersten deutschen Bundesligaprofis gehörte. Bisher bestritt Kießling sechs Länderspiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Samsung Haushaltsgeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. von OTTO

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal