Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2018 >

WM-Qualifikation 2018: Hulk spielt doch keine "Losfee"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wegen Rassismus-Kritik?  

Superstar Hulk fehlt bei der WM-Auslosung

24.07.2015, 15:44 Uhr | dpa, sid

WM-Qualifikation 2018: Hulk spielt doch keine "Losfee". Küsschen für die Fans: Superstar Hulk reagiert auf den Rassismus in der russischen Liga auf seine Weise. (Quelle: imago/Russian Look)

Küsschen für die Fans: Superstar Hulk reagiert auf den Rassismus in der russischen Liga auf seine Weise. (Quelle: Russian Look/imago)

Der brasilianische Topstürmer Hulk wird bei der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die WM 2018 in St. Petersburg nun doch nicht mehr als "Losfee" fungieren. Der 28-Jährige wird durch den früheren russischen Nationalmannschafts-Kapitän Alexey Smertin ersetzt.

Offiziell begründet der Weltverband FIFA den Tausch für die große Show am Samstag mit Hulks "Verpflichtungen" bei seinem Klub Zenit St. Petersburg, der am Sonntag bei Ural Jekaterinburg antritt. Hulk hatte allerdings im Zuge des neuerlichen Rassismus-Skandals in der russischen Liga erst am Montag deutliche Kritik geübt.

"Es wäre hässlich und widerlich"

"Es ist eine Schande. So etwas geschieht in der russischen Liga beinahe in jedem Spiel. Früher habe ich mich aufgeregt. Heute werfe ich den Fans Küsse zu", sagte Hulk und betonte: "Wenn das in drei Jahren ebenfalls passiert, wäre es hässlich und widerlich."

Am ersten Spieltag war der Ghanaer Emmanuel Frimpong im Moskauer WM-Stadion mit Affenrufen von den Zuschauerrängen verunglimpft worden. Er hatte sich anschließend mit eindeutiger Geste "revanchiert" und war dafür vom Platz geflogen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal