Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball: Magdeburg dreht Spiel in Unterzahl gegen Halle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Magdeburg dreht Spiel in Unterzahl gegen Halle

16.08.2015, 16:24 Uhr | dpa

Magdeburg (dpa) - Der 1. FC Magdeburg ist in der 3. Fußball-Liga weiter auf Erfolgskurs. Der Aufsteiger gewann am Sonntag auch das erste sachsen-anhaltische Profi-Duell gegen den halleschen FC mit 2:1 (1:1).

Dabei hatte Osayamen Osawe die Gäste bereits nach 27 Sekunden inm Führung gebracht und damit das erste hallesche Saisontor markiert. Nach 16 Minuten sah Magdeburgs Ahmed Waseem Razeek nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Doch Christan Beck wurde seinem Ruf als Torjäger wieder gerecht. Mit seinen Saisontreffern zwei und drei (34./78.) drehte er vor knapp 21 000 Zuschauern die Partie und sorgte dafür, dass der Aufsteiger nun punktgleich mit Spitzenreiter dynamo Dresden Tabellenzweiter ist.

Halle hatte im Spielverlauf größere Anteile, schaffte es jedoch nach der schnellen Führung und in Überzahl nicht, davonzuziehen. Stattdessen leistete man sich im Abwehrverhalten zwei kapitale Fehler, die Beck für die leidenschaftlich kämpfenden Magdeburger nutzte. Ohne Punkt ist der HFC nun Tabellenschlusslicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal