Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

EM-Quali: Georgien ohne drei Stammspieler gegen Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Qualifikation zur EM 2016  

Georgien ohne drei Stammspieler gegen Deutschland

05.10.2015, 12:16 Uhr | dpa

EM-Quali: Georgien ohne drei Stammspieler gegen Deutschland. Der Georgier Levan Mchedlidze (r) wird gegen Jérôme Boateng und Co.

Der Georgier Levan Mchedlidze (r) wird gegen Jérôme Boateng und Co. fehlen. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Tiflis (dpa) - Im letzten EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland muss Georgiens Fußball-Nationalmannschaft auf drei Stammspieler verzichten.

Die Mannschaft von Trainer Kachaber Zchadadse wird ohne den früheren Bundesliga-Profi Levan Kenia, Angreifer Levan Mchedlidze und Spielmacher Jano Ananidze zur Partie am 11. Oktober in Leipzig reisen. Alle drei fallen wegen Verletzungen aus, wie der georgische Verband mitteilte. Georgien hat keine Chance mehr, sich für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich zu qualifizieren. Vor der Partie in Leipzig trifft der Vorletzte der Gruppe D am Donnerstag in Tiflis auf Schlusslicht Gibraltar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal