Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Böse Klatsche für Jonathan Klinsmann gegen deutsche U19

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Acht Buden gegen DFB-Auswahl  

Böse Klatsche für Klinsmann-Sohn

07.10.2015, 08:01 Uhr | t-online.de, sid

Böse Klatsche für Jonathan Klinsmann gegen deutsche U19. Musste achtmal hinter sich greifen: Jonathan Klinsmann bei der Pleite gegen die DFB-Junioren. (Quelle: imago/Sportfoto Rudel)

Musste achtmal hinter sich greifen: Jonathan Klinsmann bei der Pleite gegen die DFB-Junioren. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago)

Desaster für Jonathan Klinsmann in der alten Heimat seines Vaters: Der amerikanische Nachwuchstorwart und Sohn des ehemaligen Bundestrainers Jürgen Klinsmann hat mit dem US-Juniorenteam gegen die U19-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eine herbe Niederlage kassiert.

Die deutsche Elf fegte die US-Boys zum Auftakt einer Testspielserie in Stuttgart mit 8:1 vom Platz. Zur Halbzeit lag die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg mit 2:0 vorne, ehe die DFB-Youngsters nach der Pause den Kantersieg perfekt machten.

Nun gegen Mexiko

Die deutsche U19 trifft nun am Freitag in Großaspach auf Mexiko, am Montag kommt es in Reutlingen zum Duell mit Schottland.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal