Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Deutschland - Georgien: Daten und Fakten zur EM-Qualifikation 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM-Qualifikation 2016  

Daten und Fakten zum Spiel Deutschland gegen Georgien

09.10.2015, 14:18 Uhr | dpa

Deutschland - Georgien: Daten und Fakten zur EM-Qualifikation 2016. Thomas Müller will gegen Georgien treffen.

Thomas Müller will gegen Georgien treffen. Foto: Peter Kneffel. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Die wichtigsten Fakten zum Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Georgien:

LÄNDERSPIEL-BILANZ: Das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (20.45 Uhr) in Leipzig gegen Georgien ist das 906. Länderspiel in der Geschichte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nach der Niederlage in Irland stehen weiter 526 Erfolge zu Buche. 183 Partien endeten Unentschieden, 196 Mal ging Deutschland als Verlierer vom Platz. Auch in der EM-Qualifikation ist die DFB-Bilanz weiter sehr positiv: In 93 Partien gab es 66 Siege und nur neun Niederlagen.

AUSGANGSLAGE: Erstmals unter Bundestrainer Joachim Löw muss sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft noch am letzten Spieltag einer Qualifikationsrunde das Ticket für ein großes Turnier sichern. Gegen Georgien reicht ein Remis, um sicher bei der EM-Endrunde 2016 in Frankreich dabei zu sein. Geht die Partie verloren, wäre das direkte Ticket dennoch gelöst, wenn es in der Parallelpartie zwischen Polen und Irland einen Sieger gibt. Geht dieses Spiel bei einer gleichzeitigen deutschen Niederlage Remis aus, muss die Löw-Auswahl als Gruppendritter in die Playoff-Spiele im November.

BUNDESTRAINER: Die EM-Saison ist für Joachim Löw das zehnte Jahr als verantwortlicher Bundestrainer. Im Leipziger WM-Stadion betreut er die DFB-Auswahl zum 126. Mal als Chefcoach. Bislang feierte der 55-Jährige 84 Länderspiel-Siege. Dazu gab es 22 Remis und durch die Pleite in Dublin nun 19 Niederlagen.

GEORGIEN: Viermal trat Deutschland gegen Georgien zu Länderspielen an. Viermal wurde gewonnen. Auf dem Weg zum EM-Sieg 1996 wurden die Georgier in der Qualifikation mit 2:0 und 4:1 bezwungen. Die erste Partie gegen die Osteuropäer unter Chefcoach Löw war ein Test im Oktober 2007 in Rostock. Bastian Schweinsteiger und Michael Ballack trafen zum 2:0 - Lukas Podolski sah Rot. Das Hinspiel in der laufenden EM-Qualifikation gewann das Löw-Team im März in Tiflis durch Tore von Marco Reus und Thomas Müller mit 2:0.

REKORDSPIELER: Nach dem Ausfall von Lukas Podolski (126 Länderspiele) ist Kapitän Bastian Schweinsteiger mit 113 DFB-Partien der Akteur mit den meisten Einsätzen im aktuellen Kader - sein Einsatz gegen Georgien ist aber sehr fraglich. Es folgen Mesut Özil (69) und Thomas Müller (66). Rekordnationalspieler ist Lothar Matthäus mit 150 Einsätzen.

NEULING: Ohne jeden Einsatz im A-Team ist aus dem aktuellen Kader nur Ersatztorwart Bernd Leno. Der Leverkusener steht aber auch für das Georgien-Spiel nicht auf dem Zettel von Löw. Bislang setzte der DFB-Chefcoach in seiner Amtszeit 76 Länderspielneulinge ein. Der bislang letzte war Emre Can in der Partie gegen Polen im September.

TORSCHÜTZEN: Thomas Müller ging gegen Irland leer aus, ist aber im aktuellen Kader mit 30 Treffern der erfolgreichste Torschütze. Es folgen der angeschlagene Bastian Schweinsteiger (23), Mesut Özil (18) und nach dem Ausfall von Mario Götze (16) Toni Kroos und Marco Reus mit je neun Länderspieltoren. Weltmeister Miroslav Klose führt die deutsche Rangliste mit 71 Treffern vor Gerd Müller (68) an.

SCHIEDSRICHTER: Referee der Partie ist der Tscheche Pavel Kralovec. Ein deutsches Länderspiel hat er noch nie gepfiffen. Die Profis von Bayern München und Borussia Dortmund kennen den 38-Jährigen aber aus der Champions League.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal