Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

DFB-Basis erhöht den Druck auf Franz Beckenbauer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaiser ist der "Ausgangspunkt"  

DFB-Basis erhöht den Druck auf Beckenbauer

05.11.2015, 19:15 Uhr | sid

DFB-Basis erhöht den Druck auf Franz Beckenbauer. Franz Beckenbauer spielt eine Schlüsselrolle in der WM-Affäre.  (Quelle: imago/Imaginechina)

Franz Beckenbauer spielt eine Schlüsselrolle in der WM-Affäre. (Quelle: Imaginechina/imago)

Franz Beckenbauer gerät in der WM-Affäre immer stärker unter Druck. Zwei Tage nach der Steuer-Razzia beim DFB verliert die Basis rund um die ungeklärten Millionen-Zahlungen der WM-Organisatoren an den Weltverband FIFA die Geduld.

"Beckenbauer ist jetzt gefragt und muss jetzt auch einmal konkret Verantwortung übernehmen", forderte DFB-Vorstandsmitglied und Niedersachsens Verbandschef Karl Rothmund den früheren WM-Chef zur Preisgabe seines Wissens auf.

Nur Beckenbauer selbst könne alles klären, schließlich sei der Kaiser auch der Ausgangspunkt von allem.

Reaktion des DFB: außerordentliche Sitzung

Die Unruhe an der Basis hat die DFB-Führung alarmiert und wird sich am kommenden Montag zu einer außerordentlichen Sitzung treffen. Einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung» bestätigte der DFB. An der Zusammenkunft des Vorstands mit 16 Mitgliedern in der Verbandszentrale in Frankfurt soll auch Präsident Wolfgang Niersbach teilnehmen.

Das DFB-Führungsorgan will sich bei der Sitzung über die Konsequenzen der staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit der Überweisung von 6,7 Millionen Euro angeblich auf ein FIFA-Konto befassen. Das Treffen könnte eine Entscheidung über die Zukunft Niersbachs als DFB-Präsident bringen.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal