Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Sepp Blatter befindet sich im Krankenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berater bestätigt  

Joseph Blatter befindet sich im Krankenhaus

12.11.2015, 07:26 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Sepp Blatter befindet sich im Krankenhaus. Der derzeit suspendierte FIFA-Präsident Joseph Blatter befindet sich nach Auskunft seines Beraters im Krankenhaus. (Quelle: imago/ITAR-TASS)

Der derzeit suspendierte FIFA-Präsident Joseph Blatter befindet sich nach Auskunft seines Beraters im Krankenhaus. (Quelle: ITAR-TASS/imago)

Die Fußball-Welt spekuliert über den Gesundheitszustand von Joseph Blatter. Fakt ist: Der suspendierte FIFA-Präsident ist gesundheitlich angeschlagen und befindet sich nach Angaben seines Sprechers derzeit im Krankenhaus.

"Er ist in der Erholungsphase. Die Ärzte sagen, dass er ab nächsten Dienstag wieder voll einsteigen darf", sagte sein Berater Klaus J. Stöhlker. Eine genaue Diagnose nannte er nicht. "Er hat zu mir gesagt: 'Mein Kopf und mein Herz waren immer in Ordnung.'"

Der 79 Jahre alte Schweizer hatte bereits vergangene Woche wegen gesundheitlicher Probleme Ruhe von seinen Ärzten verordnet bekommen. Er sei seit dem Wochenende in der Klinik, erklärte Stöhlker.

WM-Affäre 
Koch: Beckenbauer hat Dokument unterzeichnet

DFB-Interimspräsident Rainer Koch bezieht Stellung und belastet Franz Beckenbauer. Video

Nach seinen Worten wird der 79-jährige Schweizer ab Dienstag "voll zur Verfügung stehen und um seine Rehabilitation kämpfen".

"Keine Kommission der Welt kann mich absetzen"

Blatter und UEFA-Präsident Michel Platini waren am 8. Oktober von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes wegen einer umstrittenen Zwei-Millionen-Zahlung an Platini für 90 Tage gesperrt worden.

Blatter will gegen diesen Bann weiter vorgehen und wenn nötig auch vor den Internationalen Sportgerichtshof ziehen, sollte der Einspruch vor der FIFA-Berufungskammer keinen Erfolg haben. "Ich bin der gewählte Präsident der FIFA, ich bin von den 209 Verbänden der FIFA gewählt worden und keine Kommission der Welt kann mich absetzen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal