Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Terrorismus - Bericht: Vier Tote am Stade de France

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrorismus  

Bericht: Vier Tote am Stade de France

14.11.2015, 03:53 Uhr | dpa

Terrorismus - Bericht: Vier Tote am Stade de France. Bewaffnete Polizei sichert die Straßen in Paris nach den Anschlägen.

Bewaffnete Polizei sichert die Straßen in Paris nach den Anschlägen. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - In der Umgebung des Stade de France sind nach Ermittlerangaben vier Menschen gestorben. Bei dreien davon handele es sich ohne Zweifel um Terroristen, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am frühen Samstagmorgen.

Der Fernsehsender BFMTV sprach dagegen von zwei toten Terroristen am Stadion im nördlichen Pariser Vorort Saint-Denis. Dort hatte am Abend die deutsche Nationalmannschaft gegen Frankreich gespielt, Besucher im Stadion hörten während der ersten Halbzeit schwere Explosionen in der Nähe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017