Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball: Équipe Tricolore an der Seite der Weltmeister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Équipe Tricolore an der Seite der Weltmeister

15.11.2015, 11:24 Uhr | dpa

Fußball: Équipe Tricolore an der Seite der Weltmeister. Frankreichs Trainer Didier Deschamps blieb mit seiner Mannschaft zusammen mit dem DFB-Team im Stadion.

Frankreichs Trainer Didier Deschamps blieb mit seiner Mannschaft zusammen mit dem DFB-Team im Stadion. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Die fürchterliche Terrornacht von Paris hat die deutschen und französischen Fußball-Nationalspieler sehr eng zusammengebracht. Die Équipe Tricolore harrte nach dem Testspiel in den Katakomben des Stade de France an der Seite der Weltmeister aus.

"Nationaltrainer Didier Deschamps hat sofort gesagt, er geht mit seiner Mannschaft aus dem Stadion heraus, wenn klar ist, was mit unserer Mannschaft passiert", schilderte DFB-Interimschef Rainer Koch im ZDF die Geschehnisse im Kabinentrakt: "Sie sind stundenlang bei uns gewesen."

Dem DFB-Tross wurde vom französischen Verband sogar eine Übernachtung im rund eine Stunde Fahrzeit entfernten Trainingszentrum Clairefontaine angeboten. Dort wohnen stets die französischen Nationalspieler bei Länderspielen und Lehrgängen. Ligapräsident Reinhard Rauball bewertete die solidarischen Aktionen der Gastgeber als "eine überragende kollegiale und kameradschaftliche" Haltung.

Der DFB-Tross blieb jedoch bis zur Fahrt zum Flughafen am frühen Samstagmorgen im Stadion. Dort fühlte man sich am besten geschützt. Eine rund siebenstündige Heimreise mit dem Bus nach Deutschland wurde in der Nacht ebenfalls als Alternative verworfen.

In den Kabinen und dem Vorraum dazwischen hätten Spieler, Betreuer und Funktionäre miteinander gesprochen, berichtete Koch: "Alle hatten Handys in der Hand und haben Informationen ausgetauscht." Die Nachrichten und Bilder vom Ausmaß der Terrorakte in der Stadt hätten während der Nacht dafür gesorgt, dass es "immer stiller" geworden sei in den Kabinen und der Mixed Zone der beiden Teams dazwischen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal