Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

DFB: Reinhard Grindel soll neuer Präsident werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Landesverbände legen sich fest  

Reinhard Grindel soll neuer DFB-Präsident werden

17.11.2015, 19:27 Uhr | sid

DFB: Reinhard Grindel soll neuer Präsident werden. Spitzenmann: Reinhard Grindel soll den DFB als neuer Präsident aus der Krise führen. (Quelle: imago/Schüler)

Spitzenmann: Reinhard Grindel soll den DFB als neuer Präsident aus der Krise führen. (Quelle: imago/Schüler)

Die Wahl ist offensichtlich gefallen: Reinhard Grindel soll den Deutschen Fußball-Bund (DFB) als neuer Präsident aus der tiefen Krise führen. Darauf verständigten sich die Vorsitzenden der 21 Landesverbände in Hannover.

Interimspräsident Rainer Koch, der nach dem Rücktritt von Wolfgang Niersbach den Verband zusammen mit Liga-Präsident Reinhard Rauball führt, verzichtet zugunsten Grindels auf eine Kandidatur.

"Ich unterstütze die Kandidatur von Reinhard Grindel persönlich", sagte Koch nach dem Treffen der Landesspitzen, die beim Außerordentlichen Bundestag zwei Drittel der Stimmen besitzen. Grindel hat damit beste Chancen gewählt zu werden.

Bundestag "so schnell wie möglich"

Der Außerordentliche Bundestag soll laut Koch "so schnell wie möglich" stattfinden. Am Freitag wird das DFB-Präsidium in Frankfurt zusammenkommen und sich dabei im Optimalfall auf Grindel als Präsidentschaftskandidaten einigen. Zudem soll der Termin des Bundestages, auf dem der Niersbach-Nachfolger gewählt wird, fixiert werden.

Der 54 Jahre alte Grindel, der für die CDU im Bundestag sitzt, ist derzeit Schatzmeister des DFB. Niersbach war wegen des Skandals um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland zurückgetreten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal