Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Hallenturnier: Ardian Sejdiu bricht mit Herzsillstand zusammen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schock bei Hallenturnier  

Spieler bricht mit Herzstillstand zusammen

11.01.2016, 08:07 Uhr | t-online.de

Hallenturnier: Ardian Sejdiu bricht mit Herzsillstand zusammen. Ardian Sejdiu - hier ein Archivbild. (Quelle: imago/Buthmann)

Ardian Sejdiu - hier ein Archivbild. (Quelle: Buthmann/imago)

Schock bei einem Fußball-Hallenturnier in Ahrensburg (Schleswig-Holstein): Während der Veranstaltung ist Sechstliga-Spieler Ardian Sejdiu ohne Fremdeinwirkung mit einem Herzstillstand zusammengebrochen.

Der 22-Jährige vom TSV Sasel (Hamburg) musste minutenlang von einem Notarzt reanimiert werden und wurde anschließend auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Das Turnier wurde nach dem Vorfall abgebrochen.

"Wir sind alle total fertig"

Sejgiu habe sich erst normal hingesetzt und sei dann plötzlich zur Seite gekippt, schilderte Turnierveranstalter Matthias Nagel die dramatischen Minuten. "Ich kann dem Jungen nur gute Besserung wünschen. Wir sind alle total fertig. In solchen Momenten tritt der Sport komplett in den Hintergrund", zitiert Radio Hamburg den 45-Jährigen auf seiner Webseite.

Wie es heißt, ist der Zustand von Sejdiu mittlerweile wieder stabil, endgültige Entwarnung kann laut "Bild.de" aber noch nicht gegeben werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017