Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

FIFA verhängt eine Transfersperre gegen Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Neuzugänge im Sommer  

FIFA verhängt Transfersperre gegen Real Madrid

14.01.2016, 14:10 Uhr | HRZRSN, dpa, sid

FIFA verhängt eine Transfersperre gegen Real Madrid. Real Madrid ist von der Transfersperre durch die FIFA betroffen. (Quelle: imago/Kolvenbach)

Real Madrid ist von der Transfersperre durch die FIFA betroffen. (Quelle: Kolvenbach/imago)

Die FIFA macht offenbar ernst: Die Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes hat die spanischen Erstligisten Real und Atlético Madrid mit einem Transferverbot für die kommenden beiden Wechselperioden und somit für ein Jahr belegt.

Zudem müssen beide Vereine Geldstrafen in Höhe von umgerechnet 825.000 Euro (Atlético) und 330.000 Euro (Real) zahlen. Eine Reaktion von den Vereinen gibt es noch nicht.

Grund für die drastischen Strafen seien laut FIFA diverse Verstöße gegen die Transferbestimmungen bei minderjährigen Spielern. Das Verbot beinhaltet nicht die Abgabe von Spielern.

Mehrere minderjährige Spieler registriert

Zwischen 2007 und 2014 (Atlético) sowie zwischen 2005 und 2014 (Real) sollen bei den Klubs mehrere minderjährige Spieler registriert gewesen sein.

2014 war der FC Barcelona bereits wegen des gleichen Vergehens von der FIFA bestraft worden und durfte in beiden Transferfenstern 2015 keine neuen Spieler unter Vertrag nehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal