Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Fortuna Köln fertigt Hansa Rostock ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aue erzielt Last-Minute-Treffer  

Fortuna Köln fertigt Hansa Rostock ab

22.01.2016, 21:15 Uhr | sid

3. Liga: Fortuna Köln fertigt Hansa Rostock ab. Fortunen-Stürmer Marco Königs beim Torjubel. (Quelle: imago/Eibner)

Fortunen-Stürmer Marco Königs beim Torjubel. (Quelle: Eibner/imago)

Fortuna Köln ist nach der Winterpause erfolgreich in den zweiten Saisonabschnitt der 3. Liga gestartet. Das Team von Trainer Uwe Koschinat gewann zum Auftakt des 22. Spieltages 5:1 (3:1) gegen Hansa Rostock, das im dritten Spiel unter seinem neuen Coach Christian Brand erstmals als Verlierer vom Platz ging.

Im zweiten Spiel des Tages kam Schlusslicht Stuttgarter Kickers gegen Aufstiegsaspirant Erzgebirge Aue immerhin zu einem 1:1 (1:0). Der frühere Aue-Coach Tomislav Stipic, mit dem die Sachsen im vergangenen Sommer aus der 2. Liga abgestiegen waren, verpasste aber den ersten Sieg mit seinem neuen Klub.

In Köln sorgten zweimal Marco Königs (16. Minute, 21./Foulelfmeter) und Julius Biada (15.) frühzeitig für klare Verhältnisse, ehe Tobisa Jänicke in der 44. Minute der Anschlusstreffer für Rostock gelang. Sekunden später kassierte der Österreicher Marco Kofler wegen unsportlichen Verhaltens aber die Gelb-Rote Karte und erwies Hansa somit einen Bärendienst. Nach der Pause brachte Cauly Oliveira-Souza (72., 82.) den dritten Sieg in Folge der Fortuna endgültig in trockene Tücher.

Aues Breitkreuz trifft in der Nachspielzeit

In Stuttgart brachte Erich Berko (27.) die Kickers in Führung, Torwart Rouven Sattelmaier parierte in der 84. Minute einen Foulelfmeter von Aues Nicky Adler. Doch Steve Breitkreuz (90.+3) sorgte mit seinem Ausgleich dafür, dass sich Aue zumindest vorübergehend auf Platz zwei verbesserte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal