Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Erzgebirge Aue bleibt auf Aufstiegskurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei Spiele remis  

Aue bleibt auf Kurs Richtung Wiederaufstieg

05.02.2016, 21:49 Uhr | sid, t-online.de

3. Liga: Erzgebirge Aue bleibt auf Aufstiegskurs. Aues Spieler jubelten auch in Aalen.  (Quelle: imago/Eibner)

Aues Spieler jubelten auch in Aalen. (Quelle: Eibner/imago)

Absteiger Erzgebirge Aue hat einen weiteren Schritt zurück in die 2. Bundesliga gemacht. Aue setzte sich am 24. Spieltag mit 2:0 (0:0) beim VfR Aalen durch und festigte mit 42 Punkten den zweiten Tabellenplatz in der 3. Liga.

Cebio Soukou (60.) und Mario Kvesic (84.) sicherten Aue den dritten Sieg in den vergangenen vier Spielen.

Magdeburg verpasst Sprung

Verfolger 1. FC Magdeburg kam beim Chemnitzer FC nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste den Sprung auf Platz drei.

Auch der VfL Osnabrück musste sich gegen Energie Cottbus mit einem torlosen Remis begnügen und bleibt mit ebenfalls 37 Punkten Fünfter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017