Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball: Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Demandt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Demandt

07.03.2016, 16:12 Uhr | dpa

Wiesbaden (dpa) - Der vom Abstieg bedrohte SV Wehen Wiesbaden hat auf die sportliche Krise in der 3. Fußball-Liga reagiert und sich von Trainer Sven Demandt getrennt.

Die Hessen reagierten damit auf die Negativserie von sechs sieglosen Spielen und das Abrutschen auf den 16. Platz. Ein Nachfolger für den früheren Bundesligaprofi, der einen Vertrag bis zum Sommer 2017 besitzt, steht noch nicht fest. Vorerst werden Bernd Heemsoth und Steffen Vogler das Training leiten. Das teilte der Verein mit.

Der 51 Jahre alte Demandt hatte den früheren Zweitligisten erst im Sommer des vergangenen Jahres übernommen und sollte den Verein eigentlich wieder nach oben führen. Es ist bereits die zweite Trainerbeurlaubung beim SVWW innerhalb von elf Monaten. Im April 2015 hatten sich die Hessen von Marc Kienle getrennt, der immer noch unter Vertrag steht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal