Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Lionel Messi "demütigt" Ägypter mit getragenem Schuh

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Noch nie so gedemütigt"  

Messi erzürnt Ägypter mit großzügiger Geste

30.03.2016, 16:57 Uhr | sid

Lionel Messi "demütigt" Ägypter mit getragenem Schuh. Lionel Messi hatte mit seinem Geschenk eigentlich gute Absichten. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Lionel Messi hatte mit seinem Geschenk eigentlich gute Absichten. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Eigentlich war seine Geste nur gut gemeint, doch Lionel Messi hat dennoch den Zorn der Ägypter auf sich gezogen: Im Rahmen eines Interviews mit einem ägyptischen Fernsehsender hatte der argentinische Superstar vom FC Barcelona der Moderatorin seine Fußball-Schuhe überlassen, damit sie diese für einen guten Zweck versteigern könne.

In der arabischen Welt gilt ein getragener Schuh allerdings als unreines Kleidungsstück und die großzügige Spende somit als Beleidigung. Seitdem das Video kürzlich ausgestrahlt wurde, sieht sich Messi deshalb heftiger Kritik ausgesetzt.

Politiker droht Messi mit Prügel

"In den vergangenen 7000 Jahren wurden wir Ägypter noch nie so gedemütigt", schimpfte der Politiker Said Hasasin. Anschließend präsentierte Hasasin in einer Fernseh-Show einen seiner eigenen Schuhe und drohte dem Argentinier öffentlich Prügel an: "Ich werde dich mit meinem Schuh schlagen, Messi."

"Unsere armen Menschen brauchen seine Schuhe nicht"

Auch Azmy Meghahed, Sprecher des ägyptischen Fußball-Verbands, attackierte Messi scharf. "Unsere armen Menschen brauchen seine Schuhe nicht", sagte er: "Wenn er uns beleidigen will, soll er sich die Schuhe auf seinen Kopf legen."

Moderatorin verteidigt Messi

Mona El-Sharkawy, die Messi interviewt hatte, verteidigte dagegen sein Verhalten: "Das ist so falsch", sagte die Moderatorin: "Das ist einfach Tradition in unserer Show, dass Prominente uns Gegenstände schenken."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017