Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball - Müller und die Wahrheit: Künftig lieber "kleine Notlüge"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Müller und die Wahrheit: Künftig lieber "kleine Notlüge"

30.03.2016, 13:27 Uhr | dpa

Fußball - Müller und die Wahrheit: Künftig lieber "kleine Notlüge". Thomas Müller sagt(e) nur, wie es ist.

Thomas Müller sagt(e) nur, wie es ist. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Für seine ehrliche Einschätzung zu Leistungen in Testländerspielen erhielt Weltmeister Thomas Müller nicht nur Lob.

"Es ist einfach so, dass wir den Testspielcharakter, und da spreche ich auch von mir selbst, nicht abschütteln konnten. Wir sind als Mannschaft nicht an die 100 Prozent rangekommen. Das ist leider nichts Neues, dass wir in Testspielen nicht ganz so gut aussehen", hatte Müller nach dem 2:3 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen England eingeräumt.

Die Ehrlichkeit ehre ihn, sagten die einen. Ein Nationalspieler müsse immer 100 Prozent geben, sagten die anderen. Müller, der im 70. Länderspiel die deutsche Mannschaft erstmals als Kapitän anführte, kam nach dem 4:1 in Italien noch einmal auf seine Aussagen vom Samstag zurück.

"Zu dem Thema wollte ich eh noch was sagen, ich hab' mal wieder feststellen müssen, dass man mit der Wahrheit hier in Deutschland nicht so weit kommt, in Zukunft werde ich mich wieder zurückhalten, mir 'ne kleine Notlüge ausdenken, dann läuft das vielleicht auch für mich dann besser in den nächsten zwei Tagen", sagte Müller. Ehrlich währt am längsten scheint in diesem Fall zumindest für den Weltmeister nicht zu stimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal