Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Dynamo Dresden macht Zweitliga-Aufstieg perfekt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Debakel für Cottbus  

Dynamo Dresden macht Zweitliga-Aufstieg perfekt

16.04.2016, 16:10 Uhr | sid

3. Liga: Dynamo Dresden macht Zweitliga-Aufstieg perfekt. Jannik Müller steigt mit Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga auf.  (Quelle: imago/Jan Huebner)

Jannik Müller steigt mit Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga auf. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Dynamo Dresden hat zwei Jahre nach seinem Abstieg in die Drittklassigkeit die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Der achtmalige DDR-Meister kam beim 1. FC Magdeburg zu einem 2:2 (0:2) und ist damit vier Spieltage vor Saisonende nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen.

Dabei lag der Spitzenreiter zwischenzeitlich 0:2 in Rückstand. Doch Treffer von Pascal Testroet (63. Minute) und Justin Eilers (67.) sorgten für den Ausgleich und den für den Aufstieg notwendigen Punkt. Für den FCM hatten zuvor Michael Niemeyer (40.) und Manuel Farrona Pulido (60.) getroffen.

0:5-Pleite für Energie

Ein 0:5 (0:4)-Debakel erlebte der neue Trainer von Energie Cottbus, Claus-Dieter Wollitz, gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Tobias Rühle (7.), Pascal Sohm (14.), Bashkim Renneke (39.), Timo Röttger (42.) und Shqiprim Binakaj (88.) trafen für die Gäste. Im Abstiegskampf war es ein herber Dämpfer für die Lausitzer.

Rückschlag für Osnabrück

Der VfL Osnabrück erlitt im Aufstiegskampf durch das 1:1 (0:1) gegen den FSV Mainz 05 II einen Rückschlag. Julian-Maurice Derstroff (15., Foulelfmeter) brachte die Rheinhessen in Führung, Marcos Alvarez (52.) erzielte lediglich noch den Ausgleich.

Münster nur Remis

Preußen Münster kam bei Holstein Kiel über ein 0:0 nicht hinaus. Tabellendritter sind die Würzburger Kickers nach dem 1:0 (1:0) beim VfR Aalen. Beim 2:1 (1:0) gegen Werder Bremen II erzielte Anton Fink (50.) sein 100. Tor für den Chemnitzer FC. Zuvor war er in der zwölften Minute bereits erfolgreich. Philipp Eggersglüß (73.) gelang das Anschlusstor.

Magdeburg: Polizeibeamte bei Krawallen verletzt

Der FCM hatte nach aggressivem Verhalten und Übergriffen gewaltbereiter Fans auf Polizeibeamte entschieden, 700 Dynamo-Anhängern den Eintritt vor dem Anpfiff zu verwehren. Die restlichen 1300 mitgereisten Fans sahen lange Zeit eine schwache Leistung des Spitzenreiters, ehe Testroet und Eilers den Aufstieg mit ihren Toren sicherten.

Wiegers pariert in letzter Not

Der 1. FC Magdeburg setzte Dresdens Abwehrreihe von Beginn an unter Druck. Eine Führung für die Gastgeber wäre durchaus verdient gewesen, im Abschluss mangelte es aber an Präzision. In der 22. Minute entschärfte Dynamo-Torhüter Patrick Wiegers einen Schuss von Niklas Brandt aus 15 Meter und verhinderte so den Rückschlag. Kurz darauf scheiterte Christian Beck mit einem Fallrückzieher (26.).

Nach einer guten halben Stunde sendete Dynamo Dresden erstmals ein Lebenszeichen, doch FC-Torhüter Jan Glinker vereitelte mit einer Grätsche die erste nennenswerte Dynamo-Torchance in Person von Eilers (32.). Niemeyer traf schließlich in der 41. Minute.

Beck trifft ans Aluminium

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste erneut große Schwierigkeiten: Eilers verhinderte in letzter Sekunde das zweite Tor durch Niemeyer (52.), Beck scheiterte an der Latte (54.). Das Tor zum 0:2 durch Farrona Pulido war die logische Folge. Die Gäste meldeten sich jedoch eindrucksvoll zurück und schafften noch die Wende.

Halle mit Schmitt erfolgreich

Der Hallesche FC hat seine Talfahrt unter dem neuen Trainer Rico Schmitt unterdessen stoppen können. Bei Fortuna Köln gelang nach sieben Spielen in Folge ohne Sieg durch das 2:0 (1:0) wieder ein Dreier. Zuletzt hatte es drei Pleiten hintereinander gegeben.

Daraufhin hatte Schmitt, der eigentlich erst im Sommer das Zepter übernehmen sollte, sofort die Verantwortung übernommen. Die Tore erzielte Selim Aydemir (17./77.).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017