Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Malmö FF: Reserve-Spieler wirft Eckfahne auf Fans im Block

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Fackeln und Bier beworfen  

Skandal in Schweden: Reservespieler feuert Eckfahne in den Block

28.04.2016, 12:49 Uhr | HRZRSN, sid

Malmö FF: Reserve-Spieler wirft Eckfahne auf Fans im Block. Tobias Sana von Malmö FF verliert die Nerven im Spiel gegen Göteborg. (Quelle: imago)

Tobias Sana von Malmö FF verliert die Nerven im Spiel gegen Göteborg. (Quelle: imago)

So einen Ausraster haben wir auch noch nicht gesehen! Beim Spiel zwischen IFK Göteborg und Malmö FF in Schwedens erster Liga ist es zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Nachdem Malmös Reservespieler Tobias Sana Mitte der zweiten Halbzeit mit Feuerwerk und Bier beworfen wurde, eskalierte die Situation völlig.

Sana lief - nachdem eine Fackel direkt vor ihm landete, auf den Block der Heimfans aus Göteborg zu und schmiss wutentbrannt die Eckfahne wie einen Speer in den Block. Der 26-jährige Sana spielte bis 2012 selbst für IFK Göteborg und ist seit seinem Abschied eine Reizfigur für die Göteborger Fans.



Schiedsrichter Jonas Eriksson, die Sportdirektoren der beiden Vereine sowie das Sicherheitspersonal entschieden daraufhin, das Spiel in der 77. Minute beim Stand von 0:0 abzubrechen.

"Noch nie so schockiert und wütend"

„Ich war noch nie so schockiert und wütend. Ich habe mehrere Jahre für den IFK Göteborg gespielt und allen Respekt für den Verein und die Fans", wird Sana auf der Seite von Malmö FF zitiert.

Die Eckfahne habe er aus einem Schockzustand heraus in die Fankurve geworfen. „Ich halte es für die dümmste Entscheidung meines Lebens. Es schauen sehr viele junge Leute zu und ich möchte mich dafür entschuldigen.“

Der Verein hat angekündigt, keine disziplinarischen Maßnahmen gegen den Spieler zu ergreifen.

Eishockey-Profi stürmt Platz

Kurios: Während der zunächst halbstündigen Unterbrechung der Partie lief der norwegische Eishockey-Profi Mats Rosseli Olsen, der wenige Tage zuvor mit dem Göteborger Klub Frölunda schwedischer Meister geworden war, auf den Platz und schoss unter dem Jubel der Heimfans einen Ball ins leere Tor. Rosseli Olsen wurde von Ordnern abgeführt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017