Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

EM 2016: Deutschland startet als Weltranglistenvierter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Deutschland fährt als Weltranglistenvierter zur EM

02.06.2016, 12:48 Uhr | dpa

EM 2016: Deutschland startet als Weltranglistenvierter. Das Team des Bundestrainers belegt vor der EM Weltranglistenplatz vier.

Das Team des Bundestrainers belegt vor der EM Weltranglistenplatz vier. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Fußball-Weltmeister Deutschland geht als Weltranglisten-Vierter in die Europameisterschaft.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) überholte im neuen Ranking der FIFA mit nun 1310 Punkten den Südamerikameister Chile (1293), der zuletzt zwei Testspiele verlor. Es führt weiterhin Vize-Weltmeister Argentinien (1503) vor Belgien (1384). Dritter ist Kolumbien (1328).

England (1069) rutschte unterdessen aus den TopTen und musste seinen Platz Österreich (1067) überlassen. Den größten Sprung in den Top 15 machte die niederländische Auswahl (931), die um drei Plätze auf Rang 14 vorrückte, für die EM aber gar nicht qualifiziert ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal