Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Marco Reus dabei: Diese vier Stars kämpfen um das FIFA17-Cover

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Messi, aber ein Deutscher  

Diese vier Stars kämpfen um das FIFA17-Cover

07.07.2016, 12:07 Uhr | HRZRSN

Marco Reus dabei: Diese vier Stars kämpfen um das FIFA17-Cover. Vier Stars kämpfen um das Cover der kommenden FIFA17-Ausgabe. (Quelle: HRZRSN)

Vier Stars kämpfen um das Cover der kommenden FIFA17-Ausgabe. (Quelle: HRZRSN)

Jahr für Jahr wird eine Frage in der Zocker-Szene heiß diskutiert: Welcher Spieler ziert das FIFA-Cover? Für die "FIFA 17"-Ausgabe hat Hersteller EA Sports nun vier Kandidaten nominiert. Ein bis zum 20. Juli laufendes Fan-Voting soll die Entscheidung bringen, welchem der Stars die Ehre zuteil wird, die Galionsfigur des beliebten Computerspiels zu werden.

Mit Marco Reus hat dieses Jahr auch ein deutscher Kicker die Chance, die Wahl zu gewinnen. Doch der Profi von Borussia Dortmund hat in Eden Hazard (Belgien/FC Chelsea London), James Rodriguez (Kolumbien/Real Madrid) und Anthony Martial (Frankreich/Manchester United) starke Konkurrenten.

"James, Martial, Hazard und Reus stehen für aufregenden Offensivfußball und verkörpern die innovative Spielweise, die die Fans in FIFA 17 erwartet", so Nick Channon von EA Sports.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017