Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2018 >

Nach Schweinsteigers Rücktritt: DFB-Sportdirektor sieht bei Kapitänssuche kein Problem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Schweinsteigers Rücktritt  

DFB-Sportdirektor: Kapitänssuche kein Problem

29.07.2016, 16:11 Uhr | dpa

Nach Schweinsteigers Rücktritt: DFB-Sportdirektor sieht bei Kapitänssuche kein Problem. Spieler wie Jérome Boateng (li.) müssen nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger mehr Verantwortung übernehmen.  (Quelle: imago/Jan Hübner)

Spieler wie Jérome Boateng (li.) müssen nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger mehr Verantwortung übernehmen. (Quelle: Jan Hübner/imago)

Nach dem Nationalmannschafts-Rücktritt von Bastian Schweinsteiger sieht DFB-Sportdirektor Hans-Dieter Flickkeine Probleme den nun vakanten Kapitäns-Posten neu zu besetzen. "Wir haben enormes Potenzial an Führungsspielern", erklärte der Sportdirektor.

"Wir haben 15, 20 Spieler, die Champions League spielen. Das ist eine fantastische Entwicklung im deutschen Fußball", sagte Flick dem TV-Sender "Sky News HD".

Flick erklärte, dass Schweinsteiger "die Nationalmannschaft geprägt" habe. "Wir verlieren einen großen Spieler." Er habe ihn acht Jahre lang in der Funktion des Co-Trainers von Joachim Löw begleiten können. "Er war mit viel Spaß dabei, es war eine tolle Zeit", erklärte Flick.

UMFRAGE
Schweinsteiger tritt aus Nationalteam zurück - richtige Entscheidung?

Stets ein Vorbild

Der WM-Gewinn 2014 in Brasilien sei die Krönung seiner Karriere gewesen. Schweinsteiger war immer ein Vorbild für junge Spieler. Verletzungen hätten ihn oft zurückgeworfen. Doch aufgeben wollte der Weltmeister nie, erkämpfte sich zurück. "Das hat ihn ausgezeichnet."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal