Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

FC Bayern: Rummenigge will mit Robert Lewandowski verlängern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real baggert weiter am Polen  

Rummenigge: Sind bereit, mit Lewandowski zu verlängern

05.08.2016, 11:21 Uhr | t-online.de, dpa, sid

FC Bayern: Rummenigge will mit Robert Lewandowski verlängern. 21 Mai 2016 Berlin Olympiastadion Fussball DFB Pokal Finale FC Bayern Muenchen Borussia Dort (Quelle:  Photoarena/Eisenhuth/imago)

Der FC Bayern will Robert Lewandowski unbedingt halten. (Quelle: Photoarena/Eisenhuth/imago)

Der FC Bayern will Top-Stürmer Robert Lewandowski über dessen laufenden Vertrag hinaus behalten. "Wir sind bereit zu verlängern", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der "Bild".

Man habe bereits mehrere Gespräche mit Lewandowskis Beratern gehabt.

Der Vertrag des 27-jährigen polnischen Nationalstürmers bei den Bayern läuft aktuell bis Mitte 2019.

Rummenigge: Er wird nicht verkauft

Rummenigge bekräftige erneut, dass der deutsche Rekordmeister den Angreifer nicht verkaufen wolle.

Im Gegenteil: "Wir waren und sind immer bereit, Verträge auch vorzeitig an veränderte Situationen und Marktwerte anzupassen", sagte der 60-jährige Bayern-Chef.

Real und PSG zeigen weiterhin Interesse

Vor allem Champions-League-Sieger Real Madrid sowie der französische Meister Paris St. Germain sollen Interesse an einer Verpflichtung Lewandowskis haben.

Für den Polen kommt es nun drauf an, Prioritäten zu setzen: Bleibt er den Bayern auch über 2019 hinaus treu oder lockt das große Geld?

Für den Bayern-Boss ist zumindest eines sicher: "Wir werden keine Gehälter zahlen können wie bei ManCity und PSG. Wir zahlen sehr gute Gehälter, aber da werden zum Teil verrückte Summen gezahlt. Mehr gewonnen wird dadurch aber nicht", so Rummenigge weiter.

Coman soll bleiben

Auch mit Kingsley Coman plant der FC Bayern weiter. Der 20 Jahre alte Franzose ist noch bis Saisonende von Juventus Turin ausgeliehen. Die Münchner besitzen aber eine Kaufoption in Höhe von 21 Millionen Euro.

"Wir haben noch ausreichend Zeit. Aber wenn er so weitermacht, werden wir davon sicherlich Gebrauch machen. Wir sind sehr zufrieden mit ihm", sagte Rummenigge.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal