Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball: Volland mit Verdacht auf Handbruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Volland mit Verdacht auf Handbruch

31.08.2016, 23:38 Uhr | dpa

Fußball: Volland mit Verdacht auf Handbruch. Kevin Volland (M) hat sich im Spiel gegen Finnland an der Hand verletzt.

Kevin Volland (M) hat sich im Spiel gegen Finnland an der Hand verletzt. Foto: Federico Gambarini. (Quelle: dpa)

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Nationalspieler Kevin Volland wird wahrscheinlich beim ersten WM-Qualifikationsspiel in Norwegen nicht mitwirken können. Der Neu-Leverkusener hat sich beim 2:0-Sieg der DFB-Elf gegen Finnland eine Verletzung zugezogen.

Erste Diagnose: Verdacht auf Handbruch. "Wenn das so ist, sieht es für Sonntag nicht gut aus", sagte Bundestrainer Joachim Löw in Mönchengladbach. Julian Draxler war gegen die Finnen geschont worden, da sich der Wolfsburger mit einem grippalen Infekt plagt. Emre Can fällt gegen die Norweger definitiv aus. Der Defensivspieler des FC Liverpool laboriert an einer Kapselverletzung am rechten Sprunggelenk und muss laut Löw zwei bis drei Wochen pausieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video


Shopping
Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal