Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball: Löw startet Vorbereitung - Müller erwartet "enges Spiel"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Löw startet Vorbereitung - Müller erwartet "enges Spiel"

02.09.2016, 13:12 Uhr | dpa

Fußball: Löw startet Vorbereitung - Müller erwartet "enges Spiel". Das Team von Joachim Löw startet am Sonntag in die WM-Qualifikation.

Das Team von Joachim Löw startet am Sonntag in die WM-Qualifikation. Foto: Federico Gambarini. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw startet mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in die konkrete Vorbereitung auf das erste Spiel in der WM-Qualifikation gegen Norwegen.

"Das ist die nächste spannende Aufgabe", sagte Löw zum Ziel, sich für das nächste WM-Turnier 2018 in Russland zu qualifizieren. Am Freitagvormittag absolviert das Aufgebot des Weltmeisters um den neuen Kapitän Manuel Neuer eine letzte Trainingseinheit in Düsseldorf. Am Samstagvormittag erfolgt dann der Flug nach Oslo, wo es am Sonntagabend (20.45 Uhr) im Ullevaal-Stadion um die ersten Punkte geht. "Wir werden Norwegen sehr ernst nehmen. Denn natürlich ist es unser Anspruch, mit einem Sieg in die WM-Qualifikation zu starten", sagte Löw. Tschechien, Nordirland, Aserbaidschan und San Marino sind die weiteren Gegner in Gruppe C. Nur der Erste löst direkt das WM-Ticket.

Ohne die Nachwuchskräfte Max Meyer und Julian Brandt fand das letzte Training vor dem Abflug statt. Die Olympia-Silbermedaillengewinner von Rio absolvierten eine Regenerationseinheit im Düsseldorfer Teamhotel. Auch Julian Draxler, der wegen einer leichten Grippe gegen Finnland pausierte hatte, konnte wieder trainieren.

Löw muss nach einigen Ausfällen mit einem reduzierten Aufgebot die Aufgabe in Norwegen meistern. Bastian Schweinsteiger ist nach seinem Abschied beim 2:0 gegen Finnland nicht mehr dabei. Im Angriff fällt Kevin Volland mit einem Mittelhandbruch aus. 16 Feldspieler und drei Torhüter stehen noch zur Verfügung. "Es ist gleich eine schwierige Aufgabe im ersten Pflichtspiel der Saison", erklärte Weltmeister Thomas Müller. "Da werden uns die Punkte nicht geschenkt werden. Ich erwarte ein enges Spiel", ergänzte der Münchner Angreifer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal