Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Werder-Bremen-Fan bewirbt sich via Facebook auf Trainerposten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sarkasmus-Post wird viraler Hit  

Werder-Fan bewirbt sich via Facebook

12.09.2016, 11:47 Uhr | HRZRSN

Werder-Bremen-Fan bewirbt sich via Facebook auf Trainerposten. Der Post ist ein Affront gegen Werder-Trainer Viktor Skripnik. (Quelle: (Foto: imago/team2, Montage: HRZRSN))

Der Post ist ein Affront gegen Werder-Trainer Viktor Skripnik. (Quelle: (Foto: imago/team2, Montage: HRZRSN))

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Nach der Heimniederlage gegen den FC Augsburg hat Werder Bremen nicht nur einen Fehlstart in die Saison hingelegt. Auch den Sarkasmus der Fans muss das aktuelle Schlusslicht der Bundesliga ertragen.

Die zweite Pleite im zweiten Saisonspiel war zuviel für einen Anhänger der Norddeutschen. Auf Werders Facebookseite machte er seinem Unmut Luft und veröffentlichte eine vor Ironie triefende Bewerbung auf die "hoffentlich bald freie Stelle als Cheftrainer" und erntete dafür bisher fast 20.000 likes und über 500 shares.

Zwei Kästen Bier als Lohn

Die Qualifikationen, die der erboste Fan angibt, sind ein Seitenhieb auf Werders aktuellen Coach Viktor Skripnik. "Ich kaue gerne Kaugummi, habe keine Ahnung von Spielsystemen und Wechselideen meiner Co-Trainer beachte ich meistens auch nicht", heißt es in dem Post.

"Unser Torverhältnis ist nach zwei Spielen immer noch nicht zweistellig im Minusbereich und wir haben es sogar geschafft ein Tor zu schießen", kommentiert der User die bisher dürftige Leistung der Bremer Profis. Auch, wenn die Bewerbung wenig Aussicht Erfolg haben dürfte - fair ist das Angebot allemal. Denn die erwünschte Entlohnung ist unschlagbar günstig: "Zwei Kisten Bier pro Woche".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017