Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

FIFA-Rangliste: Deutschland verbessert sich auf Rang drei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA-Rangliste: Deutschland verbessert sich auf Rang drei

16.09.2016, 08:08 Uhr | dpa

FIFA-Rangliste: Deutschland verbessert sich auf Rang drei. Die DFB-Elf belegt in der FIFA-Rangliste den dritten Platz.

Die DFB-Elf belegt in der FIFA-Rangliste den dritten Platz. Foto: Federico Gambarini. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste mit 1347 Punkten auf den dritten Platz verbessert. Argentinien (1646) führt in der Rangliste die Tabelle weiter vor Belgien (1369) an.

Auch Brasilien verbesserte sich, der Olympiasieger belegt nun punktgleich mit Kolumbien (1323) Rang vier. Die Brasilianer unter ihrem neuen Coach Tite machten gleich fünf Plätze gut, vor allem dank der Erfolge über Kolumbien und Ecuador in der WM-Qualifikation.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal