Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Fan-Aktion in Schweden: Senioren ersetzen Einlaufkinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rührende Fan-Aktion in Schweden  

Senioren ersetzen Einlaufkinder

19.09.2016, 14:42 Uhr | HRZRSN

Fan-Aktion in Schweden: Senioren ersetzen Einlaufkinder. Die Senioren wurden im Stadion vom Publikum begeistert empfangen. (Quelle: (Screenshot: YouTube))

Die Senioren wurden im Stadion vom Publikum begeistert empfangen. (Quelle: (Screenshot: YouTube))

Rührende Aktion in Schweden: Vor dem Erstligaspiel zwischen AIK Solna und Gefle IF staunten die Zuschauer nicht schlecht. Anstatt der üblichen Einlaufkinder begleiteten Senioren die Kicker auf das Feld.

Die Fans in der Stockholmer "Friends Arena" spendeten tosenden Applaus und nahmen es problemlos in Kauf, dass die Einlaufprozedur deutlich länger anhielt als normalerweise.

Ex-UEFA-Präsident Johannson als Schirmherr

Angeführt wurden die Senioren von Ex-UEFA-Präsident Lennart Johannson, der inzwischen 86 Jahre alt ist. Mit der Aktion huldigt der AIK Solna den ältesten noch lebenden Fans des Vereins.

Auch die AIK-Profis schienen vom "Rentner-Support" motiviert gewesen zu sein. Solna siegte mit 1:0 und festigte damit Rang drei.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal