Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

"Irrren ist menschlich": FIFA gratuliert falschem Totti zum 40. Geburtstag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Legende wird 40  

"Irrren ist menschlich": FIFA gratuliert falschem Totti

27.09.2016, 16:45 Uhr | dpa

"Irrren ist menschlich": FIFA gratuliert falschem Totti zum 40. Geburtstag. Francesco Totti, hier nach seinem Tor am vergangenen Wochenende in der Partie beim FC Turin. Rom verlor 1:3.    (Quelle: imago/Action Plus)

Francesco Totti, hier nach seinem Tor am vergangenen Wochenende in der Partie beim FC Turin. Rom verlor 1:3. (Quelle: Action Plus/imago)

Zum 40. Geburtstag von Italiens Fußball-Legende Francesco Totti gratuliert die Fußball-Welt. Natürlich auch der Weltverband FIFA, der über seinen französischen Twitter-Account allerdings die besten Wünsche an einen gewissen "Fernando Totti" schickte.

Aber immerhin mit einem Bild von Francesco Totti samt WM-Pokal 2006 in Berlin.

Als das Missgeschick kurz darauf auffiel, entschuldigte sich die FIFA ebenfalls mit dem unten zu sehenden Tweet: "Irren ist menschlich. Falls 'Fernando Totti' existiert, grüßen wir ihn. Unsere Entschuldigung und vor allem Herzlichen Glückwunsch an Francesco Totti!"

Immer in Rom

Totti hat seine gesamte Profi-Karriere beim AS Rom verbracht. Insgesamt ist er seit 1989 im Verein. Er wurde mit dem Klub einmal Meister und zweimal Pokalsieger. 2006 holte er mit Italien den WM-Titel, sechs Jahre zuvor stand er im EM-Finale.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal