Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Real Madrid bietet Toni Kroos irren Vertrag: Gehalt wie CR7 und Bale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Bild": Real Madrid bietet Kroos Wahnsinns-Vertrag

12.10.2016, 10:28 Uhr | sid

Real Madrid bietet Toni Kroos irren Vertrag: Gehalt wie CR7 und Bale. 120-Millionen-Vertrag bei Real: Toni Kroos (oben) hat allen Grund zu jubeln. (Quelle: imago/Cordon Press)

120-Millionen-Vertrag bei Real: Toni Kroos (oben) hat allen Grund zu jubeln. (Quelle: Cordon Press/imago)

Weltmeister Toni Kroos steigt offenbar zum absoluten Top-Verdiener auf. Der Mittelfeldstratege soll bei seinem Klub Real Madrid einen neuen Vertrag bis 2022 erhalten, der ihm jährlich 20 Millionen Euro brutto einbringt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Bei einer Laufzeit von sechs Jahren würde der 26-Jährige 120 Millionen Euro verdienen. Kroos kam 2014 nach Madrid und hatte noch einen Kontrakt bis 2020. Es wäre der höchst dotierte Vertrag, den ein deutscher Spieler jemals unterschrieben hat.

Zidane: "Ein Glück, so einen Spieler zu haben"

In Madrid würde Kroos damit mit den Top-Stars wie Cristiano Ronaldo und Gareth Bale gleichziehen, die ebenfalls rund 20 Millionen Euro pro Jahr kassieren. Offenbar hat Real-Coach Zinedine Zidane auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung gedrängt. "Es ist ein Glück, einen Spieler wie ihn zu haben", sagte der ehemalige Weltfußballer zuletzt.

Auch in Deutschland wäre der 74-malige Nationalspieler Rekordhalter, bislang galt Thomas Müller (Bayern München) mit einem Verdienst von bis zu 15 Millionen Euro pro Jahr als Nummer eins. Bastian Schweinsteiger soll es bei Manchester United auf 14 Millionen Euro bringen, Ilkay Gündogan bei Manchester City auf zwölf Millionen Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal