Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2018 >

Italien - Deutschland: Yannick Gerhardt vor Debüt in Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Löw nimmt "Rücksicht"  

Yannick Gerhardt steht vor Länderspiel-Debüt

14.11.2016, 16:05 Uhr | sid, dpa

Italien - Deutschland: Yannick Gerhardt vor Debüt in Nationalmannschaft. Ansager: Yannick Gerhardt zählt zum Stamm der U21. Nun steht der Wolfsburger vor seinem Debüt im Team des Weltmeisters. (Quelle: imago/Sven Simon)

Ansager: Yannick Gerhardt zählt zum Stamm der U21. Nun steht der Wolfsburger vor seinem Debüt im Team des Weltmeisters. (Quelle: imago/Sven Simon)

Yannick Gerhardt von VfL Wolfsburg wird beim Klassiker am Dienstag (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) in Mailand gegen Italien sein Länderspiel-Debüt feiern. Der 22-Jährige werde für den Kölner Linksverteidiger Jonas Hector spielen, kündigte Bundestrainer Joachim Löw an.

Im Tor wird Bernd Leno den erkrankten Kapitän Manuel Neuer ersetzen. In der Viererkette wird wohl der Münchner Joshua Kimmich auf der rechten Seite zum Einsatz kommen. Die Innenverteidigung der Nationalmannschaft bilden laut Löw Mats Hummels und Benedikt Höwedes.

Chance für Weigl

Zur Besetzung im Mittelfeld und Angriff äußerte sich Löw nicht. Möglich ist, dass vor der Abwehr neben Ilkay Gündogan im Giuseppe-Meazza-Stadion der Dortmunder Julian Weigl eine Bewährungschance erhält. Davor könnten Thomas Müller, Mario Götze und Serge Gnabry auflaufen. Der Bremer hatte mit drei Treffern beim 8:0-Sieg in der WM-Qualifikation zuletzt in San Marino - dem vierten Sieg im vierten Spiel auf dem Weg zur WM 2018 - auf sich aufmerksam gemacht.

Vor Länderspiel-Klassiker 
Hummels über Italien, den Papst und Immobile

Der Bayern-Profi freut sich auf die Azzurri um den wiedererstarkten Ciro Immobile. Video

Als einziger Angreifer steht Mario Gomez zur Verfügung. Der Wolfsburger hatte sich gegen San Marino zwar eine Prellung am Oberschenkel zugezogen. Löw geht aber davon aus, "dass Mario einsatzfähig ist".

Löw nimmt "Rücksicht"

Sicher ist, dass Löw angesichts des Bundesliga-Schlagers (Samstag, ab 18.15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) zwischen Borussia Dortmund und Bayern München und der Partie von Bayer Leverkusen gegen RB Leipzig (Freitag, ab 20.15 im Live-Ticker bei t-online.de) "absolute Rücksicht" auf die Spieler nehmen wird.

"Ich habe schon oft gesagt, dass die Spieler am Limit sind. Ich mache mir konkret Gedanken, wie ich die Belastung verteilen kann. Kein Spieler wird überbelastet zu den Vereinen zurückkommen", erklärte der Bundestrainer. Dennoch hofft er auf den historischen Hattrick gegen Italien.

"Es wäre schön und wünschenswert, wenn uns das gelingen würde", sagte Löw. Der Weltmeister hat seit dem ersten Länderspiel 1923 gegen die Squadra Azzurra in 34 Duellen noch nie drei Siege in Folge gegen Italien gefeiert.

Voraussichtliche Aufstellungen

Italien: Buffon/Juventus Turin (38 Jahre/165 Länderspiele) - Darmian/Manchester United (26/26), Bonucci/Juventus Turin (29/66), Astori/AC Florenz (29/12), de Sciglio/AC Mailand (24/30) - Parolo/Lazio Rom (31/28), Verratti/Paris St. Germain (24/19), de Rossi/AS Rom (33/109) - Candreva/Inter Mailand (29/44), Belotti/FC Turin (22/4), Immobile/Lazio Rom (26/19).

Deutschland: Leno/Bayer Leverkusen (24/2) - Kimmich/Bayern München (21/10), Höwedes/Schalke 04 (28/42), Hummels/Bayern München (27/54), Gerhardt/VfL Wolfsburg (22/0) - Weigl/Borussia Dortmund (21/3), Gündogan/Manchester City (26/19) - Müller/Bayern München (27/82), Götze/Borussia Dortmund (24/61), Gnabry/Werder Bremen(21/1) - Gomez/VfL Wolfsburg (29/69).

Senkrechtstarter wie Gnabry & Co. 
DFB jung wie nie! Löw erklärt sein Geheimnis

Kaum ein Team der Weltspitze hat eine so junge Elf wie die deutsche Nationalmannschaft. Video

DFB-Team in der Einzelkritik 
DFB-Debütant Gnabry glänzt, Gomez bleibt blass

Der Offensivspieler stellt in der WM-Qualifikation gegen San Marino seine... mehr

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal