Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Carlos Tevez bekommt angeblich Megadeal aus China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfergrücht  

Carlos Tevez bekommt angeblich Megadeal aus China

22.11.2016, 12:21 Uhr | t-online.de

Carlos Tevez bekommt angeblich Megadeal aus China .  (Quelle: t-online.de)

Carlos Tevez könnte bald einen Megadeal mit einem unbekannten chinesischen Klib landen. (Quelle: t-online.de)

Schon Jackson Martinez flüchtete Anfang des Jahres für die Traumsumme von 32 Millionen Euro Jahresgehalt nach Guangzhou, China. Das Land möchte einen großen Fußballmarkt aufbauen, so das Gerücht. Nun soll der nächste Südamerikaner in den Osten wechseln – für eine unglaubliche Summe von 40 Millionen Euro.

Laut Dream Team FC ranken sich um den ehemaligen ManU- und Juve-Star diverse Gerüchte um einen möglichen Wechsel nach China. Demnach soll ein bisher unbekannter Klub dem Argentinier rund 40 Millionen Euro Jahresgehalt für einen Wechsel angeboten haben. Derweil spiel Carlos Tevez in seinem Heimatland bei den Boca Juniors. Damit bekäme er nicht nur 15 Millionen Euro mehr als Stars wie Messi und Neymar, sondern würde mit 32 Jahren der bestbezahlte Fußballer der Welt werden.

Noch gibt es keine Bestätigung einer Verhandlung, denn sein Vertrag bei den Boca Juniors geht ohnehin bis 2018. Dennoch hält sich das Gerücht hartnäckig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal