Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Brisantes Ost-Derby ohne Zuschauer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geisterspiel statt Hüpfverbot  

3. Liga: Brisantes Ost-Derby ohne Zuschauer

24.11.2016, 13:54 Uhr | dpa, t-online.de

3. Liga: Brisantes Ost-Derby ohne Zuschauer. Die Ränge im Magdeburger Stadion bleiben im Derby gegen Halle leer. (Quelle: imago/foto2press)

Die Ränge im Magdeburger Stadion bleiben im Derby gegen Halle leer. (Quelle: foto2press/imago)

Geisterspiel statt Hüpfverbot: Drittligist 1. FC Magdeburg muss das brisante Sachsen-Anhalt-Derby gegen den Halleschen FC aus Sicherheitsgründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen.

In einer Nutzungsuntersagungsverfügung hat die Stadt Magdeburg als Stadioneigentümerin den Aufenthalt von Zuschauern in den Blöcken auf den Stadiontribünen untersagt.

Beim Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock Anfang November hatten Messungen ergeben, dass die von hüpfenden Fans ausgelösten Schwingungen über der sogenannten Panikgrenze liegen, von der an ein subjektives Gefühl der Unsicherheit erzeugt wird. Aus diesem Grund bat die Stadt in einer Pressemitteilung, aus Sicherheitsgründen im Stadion nicht mehr zu hüpfen.

"Hüpfverbot nicht umsetzbar"

"Als Maßnahme, ein generelles Hüpfverbot in den Blöcken beziehungsweise auf den Tribünen auszusprechen, ist für ein Heimspiel mit tausenden Fans nicht umsetzbar", so FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik in einer Vereinsmitteilung.

Der 1. FC Magdeburg konnte noch keine Angaben zu Auswirkungen auf weitere Heimspiele machen. Ebenso ist unklar, wer die finanzielle Verantwortung für die Maßnahme übernimmt.

Das Magdeburger Stadion wurde 2006 eröffnet. Die Baukosten für die 27.250 Zuschauer fassende Arena betrugen etwa 30 Millionen Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal