Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball - Deutschland und Spanien: Ihr Weg ins Finale der U21-EM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Deutschland und Spanien: Ihr Weg ins Finale der U21-EM

30.06.2017, 05:21 Uhr | dpa

Fußball - Deutschland und Spanien: Ihr Weg ins Finale der U21-EM. Abschlusstraining deutschen U21-Nationalmannschaft im Cracovia-Stadion in Krakau.

Abschlusstraining deutschen U21-Nationalmannschaft im Cracovia-Stadion in Krakau. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Krakau (dpa) - Spanien hat vor dem Endspiel der U21-EM am Freitaggegen Deutschland nur zwei Gegentore zugelassen und alle vier bisherigen Partien in Polen gewonnen. Die deutschen U21-Fußballer unterlagen im letzten Gruppenspiel gegen Italien und bekamen insgesamt drei Gegentore.

Der Weg der beiden Teams ins Finale in Krakau:

DEUTSCHLAND:

18. Juni in Tychy, Gruppenphase: Deutschland - Tschechien 2:0

Es ist kein glanzvoller EM-Start für die Auswahl von Stefan Kuntz, aber ein wichtiger Sieg. Max Meyer und Serge Gnabry treffen.

21. Juni in Krakau, Gruppenphase: Deutschland - Dänemark 3:0

Die DFB-Elf zeigt einen ihrer besten EM-Auftritte und gewinnt klar. Davie Selke, Marc-Oliver Kempf und Nadiem Amiri sind die Torschützen.

24. Juni in Krakau, Gruppenphase: Italien - Deutschland 1:0

Nur ein Punkt fehlt zum sicheren Weiterkommen. Aber die deutsche Auswahl spielt nervös und zittert sich als Gruppenzweiter weiter.

27. Juni in Tychy, Halbfinale: England - Deutschland 3:4 i.E. (2:2)

Es ist das beste Spiel der deutschen U21 in Polen: offensivstark, leidenschaftlich, mitreißend. Die DFB-Junioren verpassen die frühe Entscheidung, haben aber im Elfmeterschießen die besseren Nerven.

SPANIEN:

17. Juni in Gdynia, Gruppenphase: Spanien - Mazedonien 5:0

Der erste Auftritt der Iberer ist ein Ausrufezeichen: Mit 5:0 wird EM-Debütant Mazedonien abgefertigt, Marco Asensio trifft dreimal.

20. Juni in Gdynia, Gruppenphase: Portugal - Spanien 1:3

Das entscheidende Spiel der Gruppe gegen Vorjahresfinalist Portugal gewinnt La Rojita ebenfalls und steht damit vorzeitig im Halbfinale.

23. Juni in Bydgoszcz, Gruppenphase: Serbien - Spanien 0:1

Coach Albert Celades bietet eine B-Elf auf, dennoch gewinnen die Spanier auch ihr drittes Spiel ohne größere Probleme.

27. Juni in Krakau, Halbfinale: Spanien - Italien 3:1

Es ist das wohl schwächste EM-Spiel der Iberer. Dank der Klasse von Dreifach-Torschütze Saúl Ñíguez zieht Spanien ins Endspiel ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017