Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Supercup LIVE: BVB - Bayern im Liveticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Supercup: BVB - München  

Ulreich hält! Bayern gewinnt im Elfmeterschießen

05.08.2017, 21:29 Uhr | t-online.de

Supercup LIVE: BVB - Bayern im Liveticker. Die Bayern-Spieler feiern. (Quelle: Reuters)

Die Bayern-Spieler feiern. (Quelle: Reuters)

Borussia Dortmund gegen Bayern München – das Finale um den DFL Supercup hat es in sich. Pokalsieger und Meister streiten sich ab 20:30 Uhr im Dortmunder Signal-Iduna-Park um den ersten Titel der neuen Saison.

Der FC Bayern gewinnt den Supercup 2017 im Elfmeterschießen.

12. Elfmeter: Bartra scheitert an Ulreich.

11. Elfmeter: Süle trifft für Bayern.

10. Elfmeter: Castro trifft für den BVB.

9. Elfmeter: Vidal trifft für Bayern.

8. Elfmeter: Rode scheitert an Ulreich.

7. Elfmeter: Rudy trifft für Bayern.

6. Elfmeter: Aubameyang trifft für den BVB.

5. Elfmeter: Kimmich scheitert an Bürki.

4. Elfmeter: Philipp trifft für den BVB.

3. Elfmeter: Ribéry trifft für Bayern.

2. Elfmeter: Dembelé trifft für den BVB.

1. Elfmeter: Lewandowski trifft für Bayern.

90. Die reguläre Spielzeit endet Remis. Es geht ins Elfmeterschießen.

88. Minute: 2:2, Torschütze: Kimmich

Undurchsichtige Situation. Erst köpft Süle an die Latte, dann geht der Ball zurück ins Spiel. Aus dem Gewühl heraus bringt Kimmich den Ball irgendwie ins Tor.  

82. Minute: Der BVB hält Bayern geschickt vom eigenen Tor weg. Die Schlussoffensive der Münchner bleibt bisher aus.

77. Minute: Wechsel beim BVB: Passlack kommt für Zagadou in die Partie.

71. Minute: 2:1 für den BVB, Torschütze: Aubameyang

Ein toller Treffer des Dortmunder Stürmers: Nach einem genauen Pass von Dembelé taucht er frei vor Ulreich auf und lupft den Ball über den Bayern-Keeper hinweg ins lange Eck.

66. Minute: Wechsel bei Bayern: Coman kommt für Müller ins Spiel.  

61. Minute: Castro zieht aus der zweiten Reihe ab, sein Schuss geht allerdings ein gutes Stück vorbei.

60. Minute: Dortmund ist – wie schon in der ersten Hälfte – besser aus der Kabine gekommen: Der BVB drängt immer wieder gefährlich vor das Bayern-Gehäuse. 

60. Minute: Wechsel bei Bayern: Süle kommt für Javi Martinez ins Spiel.

58. Minute: Sahin zielt nicht genau genug: Sein Freistoß aus etwa 22 Metern geht gut einen Meter über das FCB-Tor.

53. Minute: Foul von Zagadou: In einem Duell mit Tolisso hat der Franzose den Arm zu hoch und trifft seinen Landsmann im Gesicht. Das gibt Gelb! 

47. Minute: Tolisso kann allerdings weitermachen. Er ist schon wieder auf dem Platz.

46. Minute: Gleich geht es hart zur Sache. Zagadou wirft sich in ein Kopfballduell mit Tolisso, woraufhin dieser behandelt werden muss. 

46. Minute: Es geht weiter. Die zweite Hälfte läuft. 

45.+1 Minute: Der Halbzeitpfiff! Eine gute Partie, in der der BVB sehr stark begann und verdient in Führung ging. Nach dem Ausgleich fand der FC Bayern besser ins Spiel und erspielte sich zahlreiche gute Gelegenheiten. Es verspricht eine spannende zweite Hälfte zu werden.  

44. Minute: In der letzten Viertelstunde präsentiert sich Müller sehr agil. Er sorgt mit fast jeder Ballberührung für Gefahr. 

42. Minute: Müller ersprintet auf der rechten Seite einen fast schon verloren geglaubten Ball, doch seine Hereingabe klärt die BVB-Abwehr zur Ecke. Diese bringt allerdings nichts ein. 

35. Minute: Wieder setzt sich Kimmich auf der Außenbahn durch und flankt präzise in den Strafraum. Dort steigt Müller zum Kopfball hoch, trifft jedoch nur den Außenpfosten. Bayern hat jetzt ein klares Übergewicht.

31. Minute: Starke Aktion von BVB-Keeper Bürki, der einen Schuss von Müller mit einem Superreflex pariert.

30. Minute: Eine sehr muntere erste halbe Stunde – mit Vorteilen für den BVB. Beide Teams spielen nach vorne. So kann es weitergehen. 

28. Minute: Ribéry setzt sich an der linken Strafraumgrenze durch, gibt den Ball flach herein – aber Dahoud kann die Situation klären. 

19. Minute: Die Situation wird per Videobeweis überprüft. Ergebnis: Der Treffer wird gegeben. Das Dortmunder Publikum quittiert die Entscheidung mit Pfiffen. 

18. Minute: 1:1, Torschütze: Lewandowski

Eine kniffelige Situation: Kimmich setzt sich auf der Außenbahn durch. Seine Hereingabe erreicht Lewandowski, der aus kurzer Distanz trifft. Es sah allerdings nach Abseits aus.

12. Minute: 1:0 für den BVB, Torschütze: Pulisic

Als letzter Mann verliert Javi Martinez das Leder Ball an Pulisic, der freie Bahn hat und locker zur BVB-Führung einschiebt. 

11. Minute: Erste gute Möglichkeit für Bayern: Müller flankt an die rechte Strafraumecke, von wo Lewandowski abzieht – aber sein satter Schuss geht knapp übers Tor. 

8. Minute: Für Eigengewächs Sahin ist es übrigens das 250. Pflichtspiel für die Borussia. 

5. Minute: Bayern-Star Ribéry wird von den BVB-Fans bei jeder Aktion lautstark ausgepfiffen. 

3. Minute: Distanzschuss von Sahin, doch der Versuch des Mittelfeldspielers geht knapp am Tor vorbei.

1. Minute: Es geht los. Der Ball rollt.

20:29 Die Stimmung ist prächtig, die Temperaturen sind angenehm. Es ist angerichtet für einen perfekten Fußballabend.  

20:27 Die Teams betreten den Rasen.

20:22 Ähnlich lang ist die Verletztenliste bei Bayern. Darauf stehen: David Alaba (Hüftprellung), Juan Bernat (Syndesmosebandriss), Jerome Boateng (Oberschenkelprobleme), James (Oberschenkelverletzung), Manuel Neuer (Fußbruch),  Arjen Robben (Wadenzerrung) und Thiago (Bauchmuskelverletzung).

20:20 Beide Teams müssen einige Verletzte ersetzen. Beim BVB fehlen unter anderem Erik Durm (muskuläre Probleme), Raphael Guerreiro (Knöchel-OP), Emre Mor (Muskelfaserriss), Marco Reus (Kreuzbandanriss), Marcel Schmelzer (Außenbandanriss am Sprunggelenk), André Schürrle (Rückenprobleme) und Julian Weigl (Bruch des Sprunggelenk).

20:18 Die Aufstellung der Bayern: 26 Ulreich - 32 Kimmich, 5 Hummels, 8 Martinez, 13 Rafinha - 19 Rudy, 24 Tolisso - 7 Ribéry, 23 Vidal, 25 Müller - 9 Lewandowski. - Trainer: Ancelotti

20:17 Die Dortmunder Aufstellung: 38 Bürki - 26 Piszczek, 25 Sokratis, 5 Bartra, 2 Zagadou - 19 Dahoud, 8 Sahin, 20 Philipp - 7 Dembelé, 17 Aubameyang, 22 Pulisic. - Trainer: Bosz

20:16 Die Vorbereitung beider Teams lief durchwachsen: Der BVB gewann zwei seiner sechs Testspiele, die Bayern holten drei Siege aus acht Partien.

20:15 Mario Götze wird wegen Rückenproblemen nicht mit von der Partie sein. Der BVB-Star ist nicht im Kader.

  

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017