Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2018 >

Rassismus: FIFA kündigt drastische Strafen an

...

WM 2018  

Rassismus: FIFA kündigt drastische Strafen an

27.11.2017, 11:19 Uhr | sid

Rassismus: FIFA kündigt drastische Strafen an. FIFA-Präsident Gianni Infantino kündigt konkrete Maßnahmen im Kampf gegen Diskriminierung an. (Quelle: imago/Golovanov + Kivrin)

FIFA-Präsident Gianni Infantino kündigt konkrete Maßnahmen im Kampf gegen Diskriminierung an. (Quelle: Golovanov + Kivrin/imago)

Im Kampf gegen Rassismus in Fußball-Stadien geht die FIFA einen revolutionären Schritt nach vorne. Wer sich Verfehlungen leistet, muss mit harten Konsequenzen rechnen. 

Im Falle von rassistischen Zwischenfällen während Spielen der Fußball-WM 2018 (14. Juni bis 15. Juli) in Russland können die Schiedsrichter die Partien unter- oder sogar gänzlich abbrechen. Der Kampf gegen Diskriminierung sei "eine unserer wichtigsten Aufgaben", sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino in einem vom Weltverband veröffentlichten Video.

Der Weltverband werde "sicherstellen, dass es zu keinen Zwischenfällen" komme, sagte der Schweizer: "Und wenn doch, können die Unparteiischen zum ersten Mal bei einer WM auf einen Drei-Punkte-Plan zurückgreifen und das Spiel unter- oder sogar abbrechen."

Vorfreude auf die Gruppen-Auslosung

Grundsätzlich erwartet Infantino in Russland "fantastische Spiele". Schon in der Qualifikation sei die Qualität der Partien "überragend" gewesen, sagte er: "Die besten Spieler der Welt werden dabei sein, unter anderem die drei Finalisten der diesjährigen Weltfußballer-Wahl."

Bei dieser hatte sich Ende Oktober Europameister Cristiano Ronaldo (Portugal) gegen seinen Dauerrivalen Lionel Messi (Argentinien) und 222-Millionen-Mann Neymar (Brasilien) durchgesetzt. "Ich freue mich sehr auf die Gruppen-Auslosung", sagte Infantino mit Blick auf den 1. Dezember, wenn im Moskauer Kreml die Kugeln gezogen werden: "Dann werden wir sehen, wer gegen wen spielt."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018