Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Spanien: Neuer Konkurrent für Timo Hildebrand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien  

Neuer Konkurrent für Hildebrand

24.12.2007, 17:48 Uhr | sid

Der Niederländer Maarten Stekelenburg (Foto: imago)Der Niederländer Maarten Stekelenburg (Foto: imago) Das werden keine entspannten Weihnachten für Nationaltorhüter Timo Hildebrand. Ausgerechnet an Heiligabend berichten spanische Medien übereinstimmend, dass sein Klub FC Valencia mit einer neuen Nummer eins verhandelt. Im Gespräch ist Maarten Stekelenburg vom niederländischen Renommierklub Ajax Amsterdam. Kurzzeitig hatte sich der Ex-Stuttgarter Hoffnungen machen dürfen, da Stammkeeper Cañizares (38 Jahre) von Trainer Ronald Koeman ausgemustert wurde.

Hoffnung für Hildebrand Cañizares muss gehen
"Alles mal Paroli laufen lassen" Die besten Fußballer-Sprüche
Position Löw bekennt sich zu Hildebrand und Lehmann bei der EURO

Koeman kein Hildebrand-Fan

Timo Hildebrand hat Sorgen (Foto: imago)Timo Hildebrand hat Sorgen (Foto: imago) Doch die Zeichen waren eigentlich deutlich. Bislang zeigte sich Koeman nicht als Fan des Deutschen, zu oft hatte er den Neuzugang in der laufenden Saison schon auf Bank und Tribüne verbannt. Und bereits vor einiger Zeit hatte er angekündigt, noch einen neuen Torhüter nach Valencia holen zu wollen. Wunschkandidat Stekelenburg ist ein Landsmann des Valencia-Coaches und hütet neben Erwin van der Saar das Tor der Oranje-Elf.

Porträt Maarten Stekelenburg von Ajax Amsterdam
Porträt Timo Hildebrand vom FC Valencia

Sportliche Probleme in Valencia

Sportlich steht der FC Valencia alles andere als gut da. In der spanischen Primera Division kommt er einfach nicht in Schwung. Ohne den am Rücken verletzten Hildebrand musste sich der Ex-Meister zuletzt bei Real Saragossa mit einem 2:2 begnügen und weist als Tabellensiebter bereits 15 Punkte Rückstand auf Meister Real Madrid auf. Beide Gegentreffer gingen auf das Konto des aktuellen Hildebrand-Konkurrenten Juan Luis Mora. Zuerst verursachte der 34-Jährige Keeper durch ein Foul einen Elfmeter, den Diego Milito zum 1:0 für Saragossa nutzte. Beim zweiten Gegentor faustete Mora den Ball sich selbst ins Netz.

Spanische Liga Real Madrid gewinnt in Barcelona
Spanien Die Primera Division im Überblick

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal