Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - England: Rooney und Ronaldo halten ManU auf Rang eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Premier League  

Rooney und Ronaldo halten ManU auf Rang eins

19.01.2008, 19:28 Uhr | dpa

ManUs Torschützen Rooney und Ronaldo (Foto: imago)ManUs Torschützen Rooney und Ronaldo (Foto: imago) Manchester United bleibt Spitzenreiter der englischen Premier League. Die Red Devils besiegten am 23. Spieltag den FC Reading mit 2:0 (0:0) und führen dank der besseren Tordifferenz die Tabelle weiter vor dem FC Arsenal an, der im Londoner Derby den FC Fulham mit 3:0 (2:0) schlug. Nationaltorwart Jens Lehmann saß bei Arsenal einmal mehr nur auf der Bank. Michael Ballacks FC Chelsea gewann bei Birmingham City mit 1:0 (0:0) und liegt als Dritter weiterhin vier Punkte hinter dem Führungsduo. Beim 2:0 (1:0)-Sieg von Tottenham Hotspur über den FC Sunderland gelang Stürmerstar Robbie Keane sein 100. Vereinstreffer. Die zweite Ära von Kevin Keegan als Trainer von Newcastle United begann derweil mit einem matten 0:0 gegen die Bolton Wanderers.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Premier League
FA-Cup Sechstligist tritt an der Anfield Road an

Rooney erlöst die ManU-Fans

Manchester United machte es vor 24.135 Zuschauern im Madjeski-Stadion gegen Reading lange spannend. Der Meister war überlegen, ließ aber viele Chancen aus. So verfehlte Rückkehrer Owen Hargreaves im ersten Durchgang mit einem Freistoß knapp das Ziel. Stürmerstar Wayne Rooney erlöste die mitgereisten Fans in der 77. Minute. Cristiano Ronaldo erhöhte kurz vor Schluss auf 2:0 (90.).



Rosicky trifft für Arsenal

Arsenal sorgte in Fulham schon in der ersten Halbzeit für die Entscheidung. Torjäger Emmanuel Adebayor brachte die Gunners vor 25.297 Zuschauern im Stadion Craven Cottage mit zwei wuchtigen Kopfballtoren in Front (19./38.). Der Togoer erhöhte die Zahl seiner Saisontreffer damit auf 15. Der wiedergenesene frühere Dortmunder Tomas Rosicky traf nach dem Wechsel zum 3:0 (80.). Der FC Fulham, bei dem Moritz Volz zu seinem dritten Liga-Einsatz von Beginn an kam, fand gegen den Nachbarn keine Mittel und blieb Vorletzter.

Pizarro schießt Chelsea zum Sieg

Mit Michael Ballack, der wieder die Kapitänsbinde trug, brauchte Chelsea lange, um sich gegen Birmingham durchzusetzen. Der frühere Münchner Claudio Pizarro, der zunächst Neuzugang Nicholas Anelka hatte weichen müssen und in der 30. Minute den angeschlagenen Shaun Wright-Phillips ersetzte, erzielte vor 26.567 Zuschauern im Stadion St. Andrews in der 79. Minute den entscheidenden Treffer.

Keegans Truppe ohne Biss

Newcastles als Retter gefeierter neuer Coach Keegan sah beim torlosen Unentschieden gegen Bolton eine über weite Strecken langweilige Partie. In der ersten Halbzeit brachten seine Magpies keinen einzigen Torschuss zustande und ließen auch im zweiten Durchgang spielerische Klasse vermissen. Beim 2:0 (1:0)-Sieg von Tottenham Hotspur über den FC Sunderland gelang Stürmer Robbie Keane sein 100. Vereinstreffer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal