Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Zidane will in Reals Jugendabteilung arbeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid  

Zidane will in Reals Jugendabteilung arbeiten

30.01.2008, 12:50 Uhr | sid

Zinedine Zidane (Foto: imago)Zinedine Zidane (Foto: imago) Zinedine Zidane strebt ein Engagement im Jugend- und Amateurbereich seines ehemaligen Klubs Real Madrid an. Der dreimalige Weltfußballer, der seine aktive Karriere nach dem verlorenen WM-Finale 2006 gegen Italien beendet hatte, traf sich Anfang der Woche zu ersten Gesprächen mit Reals Präsident Ramon Calderon und dessen Sportdirektor Predrag Mijatovic.

Real Madrid Lebenslänglich für den blonden Engel?
Valencia Erneute Heimpleite für Hildebrand
Aktuell Ergebnisse und Tabelle Primera Division

Unterstützung für Bernd Schuster

Im Falle einer Einigung würde Zidane mit seiner Tätigkeit auch Madrids deutschen Trainer Bernd Schuster unterstützen. "Ich will in den Fußball zurückkehren und dort helfen, wo man mich gebrauchen kann. Real ist weiterhin mein Zuhause", sagte der 35-jährige Franzose der spanischen Sporttageszeitung AS.

Zidanes Söhne spielen bei Real


Derzeit lebt Zizou mit seiner Familie als Privatier in einem Nobelvorort Madrids. Seine Söhne Enzo (12) und Luca (9) spielen in Reals Jugendabteilung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017