Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

José Mourinho liebäugelt mit Mailand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Portugal  

Mourinho liebäugelt mit Mailand

06.03.2008, 17:15 Uhr | sid

Jose Mourinho (Foto: imago)Jose Mourinho (Foto: imago) Trainer José Mourinho hat rund ein halbes Jahr nach seiner Entlassung beim FC Chelsea seine Zukunftspläne offenbart und eine Rückkehr in den englischen Fußball vorerst ausgeschlossen. "Italien oder Spanien", antwortete der exzentrische Portugiese in einem Interview mit der italienischen Tageszeitung Gazzetta dello Sport auf die Frage, wo er in der kommenden Saison arbeiten möchte: "Danach will ich zurück nach England und anschließend meine Karriere als Nationaltrainer Portugals beenden."

Nationaltrainer van Marwijk wird Nachfolger von van Basten

Ancelottis Nachfolger in Milan?

Zuletzt war Mourinho mit den Topklubs FC Barcelona und AC Mailand in Verbindung gebracht worden. Während bei Barca nach dem Einzug in das Viertelfinale der Champions League allerdings alle Spekulationen um eine Ablösung des aktuellen Trainers Frank Rijkaard vorerst beendet wurden, scheinen die Tage von Mailands Trainer Carlo Ancelotti nach dem durchwachsenen Saisonverlauf und dem Aus in der Königsklasse gegen den FC Arsenal gezählt. "Ich habe großen Respekt vor Ancelotti und Milan, aber Arsenal ist nach den beiden Spielen verdient ins Viertelfinale eingezogen", meinte Mourinho, der 2004 mit dem FC Porto die Champions League gewonnen hatte.

Pistolenkugel Collinas Leben wird bedroht

In Chelsea entlassen

Mourinho war am 20. September des vergangenen Jahres nach drei Spielzeiten beim FC Chelsea trotz eines bis 2010 laufenden Vertrages entlassen worden. Ende 2007 galt Mourinho bereits als möglicher Nachfolger des früheren englischen Nationaltrainers Steve McClaren, machte jedoch deutlich, kein Interesse an diesem Job zu haben.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal