Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

David Beckham im England-Kader gegen Frankreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Nationalmannschaft  

David Beckham im Kader gegen Frankreich

20.03.2008, 15:23 Uhr | dpa

Ex-Kapitän Englands: David Beckham (Foto: imago) Ex-Kapitän Englands: David Beckham (Foto: imago) David Beckham darf wieder auf sein 100. Länderspiel für die englische Fußball-Nationalmannschaft hoffen. Der frühere Kapitän der "Three Lions", der bislang 99 Länderspiel- Einsätze auf dem Konto hat, wurde von Nationalcoach Fabio Capello in das 30 Mann starke Aufgebot für das Testspiel gegen Frankreich am kommenden Mittwoch berufen. Bei Capellos Einstand gegen die Schweiz im Februar war der 32-Jährige, der bei den Los Angeles Galaxy unter Vertrag ist, wegen mangelnder Fitness nicht berücksichtigt worden.

Premier League ManU siegt dank Ronaldo-Gala
Aktuell Ergebnisse und Tabelle Premier League
Dominanz Englische Teams schreiben Geschichte

Ribery läuft auf - Sagnol fehlt verletzt

Erstmals seit der Weltmeisterschaft 2006 gehört zudem das 19 Jahre alte Nachwuchstalent Theo Walcott (FC Arsenal) zum Aufgebot. Auch der bisherige Kapitän John Terry und Mittelfeldregisseur Frank Lampard (beide FC Chelsea) sind nach Verletzungspausen wieder dabei. Bei den Franzosen sind der Stuttgarter Debütant Mathieu Delpierre und Franck Ribéry vom FC Bayern München an Bord, sein Vereinskamerad Willy Sagnol fehlt verletzt.

Nur Freundschaftsspiele bis zur WM-Qualifikation

England hatte im November die Teilnahme an der EM in Österreich und der Schweiz sensationell verpasst und bestreitet bis zum Beginn der WM-Qualifikation im Herbst nur Freundschaftsspiele. Beckham will gegen den Vize-Weltmeister in den illustren Kreis von englischen Nationalspielern wie Sir Bobby Charlton vorstoßen, die 100 Spiele oder mehr absolviert haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal