Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Crespo trifft beim Ex-Klub

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Serie A - 31. Spieltag  

Crespo trifft beim Ex-Klub

30.03.2008, 11:21 Uhr | dpa

Inters Hernan Crespo (Foto: imago)Inters Hernan Crespo (Foto: imago) Inter Mailand hat in der italienischen Serie A seinen Vier-Punkte-Vorsprung vor AS Rom behauptet - trotz der dritten Partie nacheinander ohne Sieg. Die Mailänder erreichten bei Lazio Rom ebenso ein 1:1 wie der Verfolger in seinem Spiel in Cagliari. Ex-Lazio-Angreifer Hernan Crespo brachte den Spitzenreiter in Führung, Rocchi (59.) gelang der Ausgleich für die Platzherren. Für Stadtrivale AS Rom rettete Francesco Totti (45.) das Remis, nachdem Michele Canini (3.) die abstiegsgefährdete Mannschaft aus Sardinien in Führung gebracht hatte.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Serie A

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017