Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter Mailand : Lothar Matthäus wird Praktikant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien - Serie A  

Praktikant Matthäus übt bei Inter Mailand

11.04.2008, 13:04 Uhr | dpa

Lothar Matthäus (Foto: imago)Lothar Matthäus (Foto: imago) Lothar Matthäus absolviert derzeit bei seinem früheren Klub Inter Mailand ein Auslandspraktikum im Rahmen seiner Ausbildung zum Fußball-Lehrer. "Es war so, als würde ich in eine große Familie zurückkehren", sagte der Rekord-Nationalspieler, der sich beim Spitzenreiter der Serie A aus Mailand ganz besonders über die herzliche Aufnahme freute. Das Praktikum benötigt er für seine Trainer-Ausbildung an der Sporthochschule Köln.

Foto-Show Die Trainerkarriere des Lothar Matthäus
Fußballer-Sprüche "Wir sind eine gut intrigierte Truppe" (Lothar Matthäus)

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Serie A

Matthäus von Inters Titelgewinn überzeugt

Matthäus ist überzeugt, dass sein früherer Klub das dritte italienische Championat in Serie holt. "Inter wird Meister, da es die beste Mannschaft ist", sagte der 47 Jahre alte Ex-Profi der "Gazzetta dello Sport". Sechs Spieltage vor Saisonende führt Inter die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung vor Verfolger AS Rom an.

Schwarzgeldaffäre Capello unter Verdacht

David Beckham Geldstrafe wegen schnellen Fahrens
Jens Lehmann "Ich bin sehr wütend"

 

Engagement in Italien möglich

Anfang der 90er Jahre hatte der Welt- und Europameister vier Jahre für Inter gespielt und bei den "Schwarz-Blauen" zusammen mit Jürgen Klinsmann und Andreas Brehme einen Meistertitel gewonnen. Eine Rückkehr nach Italien als Coach schließt er nicht aus: "Italien ist ein wunderschönes Land. Hier lässt es sich gut leben", so Matthäus, der zuletzt an der Seite von Giovanni Trapattoni als Co-Trainer in Salzburg gearbeitet hatte. Er sehe sich als Trainer auf jeden Fall nicht auf Deutschland beschränkt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal