Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

England: Nationalcoach Capello zieht die Zügel an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England  

Englands Coach Capello zieht die Zügel an

16.04.2008, 17:18 Uhr | sid

Beckham (li.) und Capello (Foto: Reuters)Beckham (li.) und Capello (Foto: Reuters) Den Druck auf seine Spieler hat Fabio Capello, Teammanager der englischen Fußball-Nationalmannschaft, erhöht und David Beckham und Co. unverhohlen mit Rauswurf gedroht. Sollten die Profis nicht bereit sein, sich für die Auswahlmannschaft total aufzuopfern und persönliche Interessen hintanzustellen, müssten sie sich darüber im Klaren sein, dass sie ihre internationale Karriere aufs Spiel setzen, sagte der Italiener.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Premier League

Klare Worte des Trainers

"Wenn es ein Spieler nicht liebt, für England zu spielen, dann soll er eben zu Hause bleiben", sagte Capello. Der frühere Trainer von Real Madrid, AS Rom, Juventus Turin und des AC Mailand fürchtet offenbar, dass nicht alle Profis einer Einladung zu den Länderspielen am 28. Mai in London gegen die USA und vier Tage später in Trinidad und Tobago folgen wollen.

EM im Überblick Der Spielplan der EURO 2008
Hintergrund Der Fahrplan der Nationalmannschaft für die EM 2008
Die EM selbst durchspielen Interaktiver Spielplan

Appell an die Einstellung

"Wenn diese beiden Spiele anstehen, werden einige schon Urlaub haben. Aber die Spieler müssen das englische Trikot lieben und sie müssen es lieben, es zu tragen. Wenn jemand nicht kommen möchte, um für England zu spielen, bedeutet das, dass er das Trikot nicht genug liebt. Dann zieht er Urlaub offensichtlich vor", sagte er über die seiner Meinung nach falsche Einstellung mancher Kicker.

Capello will vorwärts kommen

Capello hatte das Amt nach dem Aus der Engländer in der Quali für die EURO in Österreich und der Schweiz übernommen. In der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika trifft der Weltmeister von 1966 auf Kroatien, die Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und Andorra. Capello erwartet in den kommenden beiden Spielen "einen weiteren großen Schritt nach vorne" - wenn die Einstellung stimmt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal