Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

70 Festnahmen rund um Zweitligaspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlande  

70 Festnahmen rund um Zweitligaspiel

19.04.2008, 12:57 Uhr | sid

In der Innenstadt von Arnheim hat die Polizei rund 70 mögliche Randalierer des niederländischen Zweitligisten Cambuur Leeuwarden festgenommen. Nach Angaben der Polizei wollten die Cambuur-Anhänger aus Friesland die Fans von Vitesse Arnheim in Schlägereien verwickeln. Die Friesen kamen aus Maastricht. Dort waren sie von den Ordnungshütern vor Beginn des Zweiligaduells zwischen MVV Maastricht und Leeuwarden auf die Heimreise geschickt worden. Um Ausschreitungen zu verhindern, hatte das Amtsgericht Maastricht entschieden, dass das Duell ohne Publikum vor leeren Tribünen ausgetragen werden musste.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Primera Division

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal