Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Muss Valencia sich von Hildebrand trennen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Primera Division  

Muss Valencia sich von Hildebrand trennen?

30.04.2008, 14:24 Uhr | dpa

Timo Hildebrand kommt in Barcelona unter die Räder. (Foto: imago)Timo Hildebrand kommt in Barcelona unter die Räder. (Foto: imago) Das schlechte Abschneiden des FC Valencia in dieser Saison wird wohl nicht ohne Konsequenzen bleiben. Der abstiegsgefährdete spanische Erstligist werde sich aufgrund seiner angespannten Finanzlage möglicherweise von Profis wie den Nationalspielern David Villa, Joaquín oder David Silva trennen, berichtete das Sportblatt "As". Die Lokalzeitung "Las Provincias" meldete, auch ein Weggang von Timo Hildebrand sei nicht ausgeschlossen.

Steckbrief Timo Hildebrand

Spanien Traumtor verhindert Reals Meisterfeier
Aktuell Ergebnisse und Tabelle Primera Division

Vom Saisonziel weit entfernt

Die hohen Schulden des FC Valencia seien auch der Grund, dass die Verhandlungen mit Wunschtrainer Marcelino García Toral scheiterten. Der bisherige Coach von Racing Santander ließ die Gespräche nach Presseberichten platzen, weil die Valencianer für die kommende Saison kaum Geld für Neuverpflichtungen hätten. Der sechsmalige spanische Meister hatte zu Beginn der laufenden Saison 60 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben und war als einer der Titelanwärter in die Saison gestartet. Doch die Realität sieht vier Spieltage vor Rundenschluss anders aus: In der Primera División ist Valencia als Tabellen-15. nur vier Punkte von der Abstiegszone entfernt.

Spanischer Pokal Hildebrand sichert Valencia den Erfolg

Cañizares hört auf

Sollte Hildebrand in Valencia bleiben dürfen, bräuchte er in der kommenden Spielzeit einen Konkurrenten um den Platz im Tor nicht mehr fürchten. Santiago Cañizares, der Hildebrand zu Saisonbeginn die Position in der Stammelf streitig gemacht hatte, einigte sich mit dem Klub darauf, seinen bis 2009 laufenden Vertrag zum Saisonende aufzulösen. Der 38-Jährige will seine Karriere beenden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal