Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kyrgiakos bald Kollege Odonkors?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kyrgiakos bald Kollege Odonkors?

04.05.2008, 23:11 Uhr | sid

Frankfurts Sortirios Kyrgiakos (Foto: imago)Frankfurts Sortirios Kyrgiakos (Foto: imago) Betis Sevilla, Tabellen-Zwölfter der spanischen Primera Division, streckt seine Fühler nach dem griechischen Nationalspieler Sotirios Kyrgiakos von Eintracht Frankfurt aus. Das berichtete die spanische Sporttageszeitung "Marca". Dem Abwehrhünen vom Main, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, soll bereits ein Angebot vorliegen. Sollte Kyrgiakos nach Sevilla wechseln, wäre er bereits der dritte Akteur, den es aus der Bundesliga zu den Andalusiern zieht. Der deutsche Nationalspieler David Odonkor und der frühere Leverkusener Marko Babic stehen bereits bei Betis unter Vertrag.

Spielerportrait Sortirios Kyrgiakos

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Primera Division

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal